Nachdem er seinen Schwager getötet hatte, bat er seine Schwester um Halal

0 16

Oğuzhan Kırkbeş und sein älterer Bruder Resul Kırkbeş trafen sich gestern Abend mit Hüseyin Yaymaz, der mit seinen Schwestern verheiratet ist, an der Tankstelle am Märtyrer-Ömer-Halisdemir-Boulevard im Bezirk Altındağ. 3 Personen stritten wegen der Unverträglichkeit, die Hüseyin Yaymaz mit seiner Frau hatte. Bei dem Vorfall, der zu einer Schlägerei wurde, schoss Resul Kırkbeş mit einer Pistole auf Hüseyin Yaymaz. Yaymaz schoss Resul Kırkbeş mit einer Pistole in die Brust. Oğuzhan Kıkbeş schoss auch auf Hüseyin Yaymaz, der mit seinen Verletzungen zu fliehen versuchte. Während Resul Kırkbeş und Hüseyin Yaymaz blutüberströmt am Boden lagen, wurden Polizisten und medizinische Teams mit einem Hinweis in die Region geschickt. Bei der von den Gesundheitsbehörden durchgeführten Inspektion wurde festgestellt, dass Yaymaz und Kırkbeş ihr Leben verloren.

Oğuzhan Kırkbeş, der entkam, rief dann seine Schwester an und sagte: „Gib deine Rechte auf, ich habe deine Kinder als Waisen zurückgelassen, aber ich musste“Nachdem er das gesagt hatte, stellte er sich der Polizei.

Es wurde bekannt, dass Resul Kırkbeş und Hüseyin Yaymaz verheiratet sind und jeweils 2 Kinder haben.

Andererseits gab Kemal Çağlar, der ein Restaurant in der Nähe der Tankstelle betreibt, an der der Konflikt stattfand, an, Zeuge des Vorfalls gewesen zu sein. „Am Abend gab es Schüsse. Wir gingen vor die Tür und schauten nach. Während die Schüsse weitergingen, entkam einer von ihnen genau hier. Wir waren dort konzentriert. Wir sahen, wie der Mann in die Ecke fiel, der andere entkam Natürlich. Wir wissen nicht, wer sie sind, dann haben wir die Polizei und den Krankenwagen gerufen.“sagte.

QUELLE: DHA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More