Die US-Einzelhandelsumsätze übertrafen im Oktober die Erwartungen

0 15

Das US-Handelsministerium veröffentlichte Einzelhandelsumsatzdaten für Oktober.

Demnach stiegen die Einzelhandelsumsätze im Oktober im Vergleich zum Vormonat um 1,3 Prozent und erreichten 694,5 Milliarden Dollar.

Die Markterwartungen gingen davon aus, dass die Einzelhandelsumsätze im Oktober um 1 Prozent steigen würden. Die Einzelhandelsumsätze, die stärker als erwartet gestiegen sind, blieben im September unverändert.

In diesem Zeitraum war der Anstieg der Einzelhandelsumsätze auf die 17,8-prozentige monatliche Zunahme der Tankstellen aufgrund der steigenden Energiekosten zurückzuführen.

Im gleichen Zeitraum stiegen die Umsätze im stationären Einzelhandel um 1,2 Prozent, die Umsätze in Einrichtungshäusern um 1,1 Prozent, die Umsätze in Gastronomiebetrieben um 1,6 Prozent und in Geschäften, in denen Kraftfahrzeuge und Module verkauft wurden um 1,3 Prozent.

Auch der Umsatz mit Baumaschinen legte um 1,1 Prozent zu, während der Umsatz in den Bekleidungsgeschäften unverändert blieb.

QUELLE: AA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More