BTP-Plan der UYGUN-Partei: Zielt auf konservative Wählerstimmen ab

0 24

Die ÂLÂ-Partei, die den Generalvorsitzenden der Demokratischen Partei, Gültekin Uysal, durch die Öffnung ihrer Listen bei den Wahlen 2018 den Einzug ins Parlament ermöglichte, plant, den BTP-Vorsitzenden Hüseyin Baş ins Parlament zu bringen, insbesondere um die „konservativen Wähler“ zu erreichen.

WARUM WURDE ES NICHT AKZEPTIERT?

Einer der wichtigen Tagesordnungspunkte des Six-Table-Treffens, das am Montag stattfand und von Ali Babacan, dem Generalvorsitzenden der DEVA-Partei, moderiert wurde, war Akşeners Vorschlag, die BTP mit an den Tisch zu nehmen.

Aus den wiedergegebenen Informationen geht jedoch hervor, dass die Präsidenten, mit Ausnahme des CHP-Generalführers Kemal Kılıçdaroğlu, diesen Vorschlag nicht gut fanden.

Es wurde bewertet, dass der Six-Like Table wertvolle Fortschritte bei der Arbeit gemacht hat, die er seit mehr als einem Jahr leistet, insbesondere im Hinblick auf das gestärkte parlamentarische System, und dass neue Mitgliedsorganisationen die Arbeit des Tables nach dieser Phase stören könnten.

Laut Quellen der IYI-Partei war Akşener in dieser Frage nicht allzu hartnäckig. Allerdings wurde von den Stäben der Parteien am Tisch zur Sprache gebracht, dass politische Parteien mit verschiedenen Parteien im Rahmen ihrer eigenen Entscheidungen „kooperieren“ könnten, wenn sie dies wünschten.

ABSTIMMUNGSKONTO VOM KONSERVATIVEN WÄHLER

Während hinter den Kulissen der IYI-Partei erklärt wird, dass die Wahlkooperation mit der BTP herzlich ist, wird darauf hingewiesen, dass es keine Überraschung wäre, wenn der Generalvorsitzende Hüseyin Baş von den Listen der GUZEL-Partei und von einem Ort, der dies könnte, nominiert würde gewählt werden.

Laut Mitarbeitern der IYI-Partei kann das Wahlbündnis mit der BTP eine wertvolle Rolle dabei spielen, die „konservativen Wähler“ für die Partei zu gewinnen.

Ein Parteivorstand wies darauf hin, dass „säkulare“ Wähler die Basis der IYI-Partei stark beanspruchen, und sagte: „BTP hat eine anständige Frauenorganisation. Sie können Orte betreten, die wir nicht können. Wenn sie die Wohnungen betreten können, die ich nicht betreten kann, wird sich das positiv auf das Wahlergebnis auswirken.“

Es wird angenommen, dass der Grund, warum die Six Tables kein Visum für die BTP ausstellten, in der Tatsache lag, dass andere politische Parteien als die CHP konservative Wähler ansprechen. Es wird angegeben, dass Akşener aus diesem Grund nicht sehr darauf besteht, BTP an den Tisch zu bringen.

KANN DIE TÜR MIT DER NEUEN ALLIANZ GEÖFFNET WERDEN?

Seit einiger Zeit ist davon die Rede, dass auch die Turkey Change Party (TDP), deren Vorsitzender Mustafa Sarıgül ist, in die Six Tables aufgenommen werden will.

Da die Six Tables jedoch ihre Türen für eine Expansion geschlossen haben, muss eine politische Partei ihre Listen für die TDP öffnen.

Kleine Parteien am Tisch, allen voran die CHP, können von den Parteilisten CHP und DÜZGÜN für den Einzug ins Parlament nominiert werden, bei der Beteiligung der neuen Parteien kommt es zu einem „Listenmangel“.

Es wird nicht für möglich gehalten, dass die CHP und die ÂLÂ-Partei den Parteien am Tisch für die parlamentarischen Listen den Vorrang einräumen, daher ist eine Öffnung der Listen für neue Parteien von geringfügigen Ausnahmen abgesehen nicht möglich.

QUELLE: BBC-ENGLISCH

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More