In letzter Minute… 101.000 574 unsystematische Einwanderer wurden in 11 Monaten abgeschoben

0 93

In der Erklärung des Präsidiums für Migrationsmanagement wurde festgestellt, dass der Umgang mit unsystematischer Migration ununterbrochen rund um die Uhr fortgesetzt wird. In diesem Zusammenhang wurde festgestellt, dass 248.727 unsystematische Einwanderer im Jahr 2022 an der Einreise in das Land gehindert wurden, und sagte: „Die Zahl der unsystematischen Einwanderer, die seit 2016 an der Einreise in unser Land gehindert wurden, hat 2 Millionen 712.148 erreicht Der Einwanderungsdruck an unseren Ost- und Südgrenzen, also illegale Einreiseversuche ins Land, ist ein Problem, das dank der ergriffenen Maßnahmen im Vergleich zum Vorjahr um 36 Prozent zurückgegangen ist, was auf die durchgeführten Kontrollen und Operationen zurückzuführen ist Verhaftung derjenigen, die illegal in unser Land eingereist sind, wurde die Zahl der unsystematischen Einwanderer ohne Doppelung mit 206.732 registriert, was einem Anstieg von 86 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht, zusammen mit allen Nationalitäten 101.574 unsystematische Zuwanderer wurden seit Jahresbeginn abgeschoben, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg die Zahl der Abgeschobenen um 152. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg die Zahl der Ausländer afghanischer Herkunft um 212 Prozent und Ausländer pakistanischer Herkunft stiegen um 212 Prozent. Sie ist um 32 Prozent und für Ausländer anderer Herkunft um 190 Prozent gestiegen“, heißt es in der Erklärung.

„ERFOLGSQUOTE AUF 69 PROZENT GESTEIGERT“

Es wurde festgestellt, dass die Zahl der unsystematischen Einwanderer, die seit 2016 abgeschoben wurden, 427 83 erreicht hat, und fügte hinzu: „Im Jahr 2022 41 185 mit Charterflügen (Privatflugzeug) nach Afghanistan und 15 989 mit Linienflügen, insgesamt 57 174 Afghanistan. Insgesamt 11.195 unsystematische Einwanderer wurden mit 2 Charterflügen und Linienflügen nach Pakistan zuverlässig in ihr Land zurückgeschickt. Unser Land, das in den letzten Jahren unter starkem unsystematischen Einwanderungsdruck stand, ist erfolgreich zurückgekehrt, weit über dem europäischen Durchschnitt .

Obwohl im Jahr 2021 insgesamt 696,35 unsystematische Einwanderer in EU-Ländern identifiziert wurden, wurden nur 73,30 von ihnen abgeschoben. Somit lag die durchschnittliche Erfolgsquote außerhalb der Grenzen der europäischen Länder bei 10 Prozent. Die grenzüberschreitende Erfolgsquote unseres Landes gehört zu den Gesamtbeschlagnahmungen im Jahr 2022; Sie ist auf 69 Prozent gestiegen, wenn die Ausländer syrischer Herkunft bei der illegalen Ausreise erwischt, diejenigen, die ihre extraterritorialen Prozesse in Abschiebelagern fortsetzen und wiederholt festgenommen werden.

Es wurde festgestellt, dass die Zahl der Umzugszentren auf 30 und die Kapazität auf 20.540 erhöht wurde, und fügte hinzu: „Damit hat unser Land die Kapazität der Umzugszentren in allen europäischen Ländern übertroffen. Derzeit werden 18.773 Ausländer aus 103 verschiedenen Nationalitäten verwaltet Inhaftierung in unseren Abschiebungszentren und befinden sich außerhalb der Grenzen. Verfahren laufen.

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More