Die ITU bereitet sich darauf vor, 250 Jahre alt zu werden

0 206

ITU-Rektor Prof. DR. In seiner Rede erklärte İsmail Koyuncu, dass er sich auf den 250. Jahrestag der İTÜ freue und sagte: „Im Jahr 2023 wird unsere Republik ihren 100. Geburtstag feiern. Wir freuen uns sehr darüber. Was 2023 für uns besonders macht, ist, dass wir gleichzeitig das 250-jährige Jubiläum der ITU feiern. Von Mühendislikhane-i Bahri Hümayun im Jahr 1773 zur Technischen Universität Istanbul“, sagte er. Prof. DR. Koyuncu betonte, dass sie mit dieser Vision, die sie „Transform the Future“ nennen, darauf abzielen, „Engineering neu zu definieren“, und sagte: „Die ITU gibt innerhalb eines europäischen Universitätskonsortiums namens European Union of Engineering, Education, Innovation and Science (EELISA) die Richtung vor Ingenieurausbildung in ganz Europa nimmt eine führende Universitätsposition ein. Von Engineering bis Architektur, von künstlicher Intelligenz bis Robotik entwickeln wir Technologien auf höchstem Niveau und bauen gleichzeitig neue Wege des Lernens und Erlebens auf. In diesem Sinne können wir sagen, dass die ITU „Engineering neu definiert“ oder „Engineering neu definiert“.

Zeichnungen aus der Arbeit von Kavaid-i Ressamiye von Hoca İshak Efendi, dem 3. Rektor der ITU und seinem damaligen Schulleiter. Es ist ein Kunstwerk, das die Wege beschreibt, die beim Zeichnen der Enden von Orten zu befolgen sind.

ITU-DOKUMENTE WERDEN ZUR VERÖFFENTLICHUNG VORBEREITET
Im Rahmen der Aktivitäten zum 250-jährigen Jubiläum der Universität hat auch die Arbeit der ITU Documentary Series begonnen. Unter Hinweis darauf, dass Dokumentarfilme inmitten ihrer 250-jährigen Tätigkeit einen sehr wertvollen Platz einnehmen, sagte Prof. DR. Koyuncu sagte: „Natürlich war es nicht möglich, eine grundlegende Institution wie die ITU in einem einzigen Dokumentarfilm zu beschreiben. Deshalb haben wir es als Serie konzipiert. Mit unserer ITU-Dokumentarfilmreihe, die aus einem Hauptdokumentarfilm und 12 thematischen Dokumentarfilmen besteht, möchten wir die Geschichte unserer Universität, ihre grundlegende Vergangenheit, Gegenwart und ihren Beitrag zu unserem Land sowie ihre Stärke in Bildung und Forschung und Entwicklung aufzeigen und seine Vision für die Zukunft.“ Eine weitere parallel zum Dokumentarfilm entstandene Arbeit ist die Bildserie „Meine TU-Jahre“. Mit dieser Bilderserie soll das Bild der Technischen Universität in den Erinnerungen von ITU-Absolventen und Akademikern an der ITU sichtbar gemacht werden.

ITU PUBLISHING BESCHLEUNIGT IHRE ARBEIT
Prof. DR. Koyuncu erklärte, dass sie versuchen, die im Rahmen der Aktivitäten zum 250-jährigen Jubiläum erstellten Veröffentlichungen wiederzubeleben, und sagte:
„Wir haben uns lange mit unseren teuren Professoren getroffen und zusammengearbeitet, um den ITU-Verlag umzustrukturieren und neue Publikationen herauszubringen. Diese Bemühungen tragen erste Früchte und sieben neue wissenschaftliche Arbeiten sind bereits in unserem Verlag erschienen. Darüber hinaus haben wir in diesem Rahmen das hochauflösende Scannen und die Digitalisierung von 4.000 157 Büchern abgeschlossen, die in ITU-Druckereien veröffentlicht wurden. Das ITU-Verlagshaus in kürzester Zeit zu einem der angesehensten Verlage der Welt zu machen, ist eines unserer wertvollsten Ziele. Ich lade die gesamte akademische Gemeinschaft ein, über den ITU-Verlag zu senden.“

DAS ERSTE MAL WIRD IN DER TÜRKEI ORGANISIERT
Darüber hinaus sagte Koyuncu, dass im Rahmen des 250-jährigen Jubiläums der Universität viele Sportveranstaltungen organisiert wurden und dass diese Aktivitäten im nächsten Jahr in 10 verschiedenen Zweigen fortgesetzt werden, und dass Mitte des 27. Oktober ein Basketballturnier stattfinden wird. Am 29., Mitte 27.-29. Oktober, „Mit diesem Turnier ‚Interuniversity ‚3×3 World Basketball‘ teilen wir auch die Aufregung der Meisterschaft. Bei dieser internationalen Veranstaltung, die zum ersten Mal in unserem Land an der ITU stattfand, werden Universitäten aus der ganzen Welt und Teams, die unser Land repräsentieren, auf unserem Ayazağa-Campus gegeneinander antreten.“

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More