Minister Varank: Wir haben unsere F&E-Ausgaben mehr als verdoppelt

0 42

Die Einführungsveranstaltung des Regional Development Journal der Generaldirektion für Entwicklungsagenturen des Ministeriums für Industrie und Technologie fand an der Middle East Technical University in Ankara statt. In seiner Rede auf dem Treffen wies Mustafa Varank, Minister für Industrie und Technologie, auf den Wert der Entwicklung hin und sagte: „Wenn wir fragen würden: ‚Was ist das gemeinsame Ziel der Länder der Welt?‘, würde die Mehrheit antworten sein, eine vollständige und nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Denn Entwicklung bedeutet Produktion, Nationaleinkommen, wirtschaftliches, politisches und soziales Wohlergehen für die Länder. Regionale Entwicklung hingegen ist äußerst wertvoll, besonders für Entwicklungsländer wie uns. Weil regionale Entwicklung es Ihnen ermöglicht Ressourcen aktiv verteilen, indem wir die Wirtschafts- und Sozialstruktur kombinieren und so die Unterschiede im Wohlfahrtsniveau in der Mitte der Regionen verringern.

„WIR HABEN ÜBER 15 MILLIARDEN TL FÜR FAST 25 TAUSEND PROJEKTE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT“

Varank erklärte, man handle nach dem Motto „Totally Developed Turkey“, um den Wohlstand im Land gerecht zu verteilen, die Wettbewerbsfähigkeit der Provinzen und Distrikte zu verbessern und den Entwicklungsrückstand in der Mitte der Regionen zu verringern. Varank erinnerte daran, dass sie bisher mehr als 15 Milliarden Lira für fast 25.000 entwicklungsorientierte Projekte aus öffentlichen, zivilgesellschaftlichen und privaten Abteilungen bereitgestellt haben, und sagte: „Natürlich geht es bei dieser Arbeit nicht nur darum, eine finanzielle Grundlage zu schaffen. Entwicklung; von Bildung bis Gesundheit, von Humanressourcen bis Infrastruktur und Suprastruktur, von Investitionen und Produktion bis Technologie.“ Obwohl jedes Politikfeld seine eigene innere Dynamik hat, gibt es natürlich einen gemeinsamen Punkt, der sie alle betrifft, und das ist das Phänomen Ort. Es ist genauso wichtig, wie Sie welche Politik umsetzen, genauso wichtig ist, wie wo Sie sie anwenden werden“, sagte er.

„Die Europäische Union verfolgt unsere Arbeit“

Unter Hinweis darauf, dass der Punkt, den die Türkei bei Innovation und wissenschaftlichen Studien erreicht hat, im Fortschrittsbericht der Europäischen Union als „sehr gut“ definiert wird, sagte Varank: „Wir haben eine sehr enge Zusammenarbeit mit der Europäischen Union in den Bereichen wissenschaftliche Aktivitäten, F&E und Innovation . In diesem Sinne schätzt die Europäische Union unsere Arbeit und bleibt weiterhin in engem Kontakt mit uns für neue Kooperationen“, sagte er.

Varank erklärte, dass sie sowohl auf dem Tisch als auch in der Praxis im Bereich der Regionalentwicklung sehr schwer seien, sagte Varank: „Wir als Ministerium möchten die Erfahrungen, die wir im Bereich der Regionalentwicklung gesammelt haben, teilen und erweitern die Kommunikation zwischen den Beteiligten zu stärken und die Türen für neue Kooperationen zu öffnen. Das ist das Regional Development Journal, das uns heute an einen Punkt gebracht hat. „Wir implementieren es, um als Brücke zwischen der Öffentlichkeit und der akademischen Welt zu dienen Journal wird als Referenzquelle für unsere Forscher dienen, die im Bereich der Regionalentwicklung arbeiten oder eine Tätigkeit in Erwägung ziehen.“

Varank erklärte, dass die Zeitschrift Artikel enthalten werde, die verschiedene wirtschaftliche, soziale und ökologische Dimensionen der regionalen Entwicklung abdecken, und sagte: „Sie wird vierteljährlich als Open-Access- und Peer-Review-Zeitschrift erscheinen, in der türkische und englische Artikel veröffentlicht werden möchten darauf hinweisen, dass wir Ihre Unterstützung sowohl bei der Ankündigung des regionalen Entwicklungsjournals als auch bei der Ermutigung unserer Forscher zur Veröffentlichung erwarten.“

„LÄNDER IN DER EU HABEN BEGONNEN, IHRE EIGENEN KOHLEKRAFTWERKE ZU ERÖFFNEN“

Varank deutete an, dass sie heutzutage klarer sehen, wie leicht er die vom Westen festgelegten Regeln brechen kann, und sagte: „Sehen Sie, eines der wertvollsten Elemente im Zusammenhang mit der grünen Transformation und dem Klimawandel sind die Kohlenstoffemissionen. Wir waren auf der Seite der Europäer Union seit Jahren: Werden Sie Kohlekraftwerke schließen oder nicht? „Wir hatten eine Diskussion. Sie winkten uns zu. Sie sagten: ‚Ihr müsst diese Kohlekraftwerke schließen, das hat enorme Auswirkungen auf die Umwelt.

„F&E-AUSGABEN STEIGEN UM 26 MILLIARDEN 905 MILLIONEN LIRA“

Unter Bezugnahme auf die vom Türkischen Statistischen Institut (TÜİK) bekannt gegebenen Zahlen zu den F&E-Ausgaben sagte Varank: „Die Bruttoinlandsausgaben für F&E stiegen im Jahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 26 Milliarden 965 Millionen TL und erreichten 81 Milliarden 922 Millionen TL Im Vorjahr stieg das Verhältnis der F&E-Ausgaben zum Bruttoprodukt von 1,09 auf 1,13. Als wir das Land 2002 übernahmen, betrug das Verhältnis der F&E-Ausgaben zum Nationaleinkommen nur 5 pro 1000. Hier haben wir die F&E-Ausgaben mehr als verdoppelt, “ er sagte.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More