Dursun Özbek: Es lebe Galatasaray

0 122

Das 117. Gründungsjahr des Galatasaray Clubs wurde mit Veranstaltungen gefeiert.

Die Aktivitäten, die mit einer Gedenkfeier am Grab des Clubgründers Ali Sami Yen auf dem Feriköy-Friedhof begannen, wurden an der Galatasaray High School fortgesetzt, nachdem ein Kranz am Denkmal der Taksim-Republik niedergelegt worden war.

Galatasaray Club Leader Dursun Özbek, Divan Council Leader Aykutalp Derkan, Galatasaray Education Foundation Leader İnan Kıraç, Vorstands- und Clubmitglieder sowie Athleten aus verschiedenen Branchen nahmen an der Veranstaltung teil, bei der zuerst der klassische Galatasaray-Reis gegessen wurde.

Dursun Özbek hielt bei der Zeremonie in der Tevfik-Fikret-Halle eine Rede.

Özbek betonte, dass sie an einen Ort gekommen seien, um das 117-jährige Jubiläum des Clubs zu feiern, sagte Özbek:

„Seit mehr als einem Jahrhundert arbeiten wir ununterbrochen daran, das Ziel und den Willen am Leben zu erhalten, die nicht-türkischen Truppen zu besiegen, die von unserem Gründer Ali Sami Yen und seinen Freunden bestimmt wurden. Wir sind stolz, weil wir Mitglieder einer Gemeinschaft sind, die das tut hat im Laufe der Geschichte eine Erfolgsgeschichte geschrieben, egal mit welchen Schwierigkeiten es konfrontiert sein mag. Wir meinen Galatasaray in jeder Branche, die wir anstreben. Es bedeutet zu glauben, zu konkurrieren und erfolgreich zu sein. Wir sind froh, weil die Liebe zu Galatasaray so eine große Liebe ist Es wächst nicht nur mit uns, sondern auch mit den Generationen nach uns. Die Fahne unseres Galatasaray überall in der stärksten Form zu schwenken, macht Galatasaray zum schönsten für die Generationen nach uns. Es ist unsere kostbarste Mission, es in gutem Zustand zu hinterlassen . Da wir die große Liebe unserer jungen Leute zu Galatasaray sehen, glaube ich, dass uns viel angemessenere Tage erwarten.“

Dursun Özbek erklärte, dass der 100. Jahrestag der Republik Türkei im Jahr 2023 gefeiert werde, „Wir feiern den 100. Jahrestag unserer Republik, die uns Mustafa Kemal Atatürk anvertraut hat. Galatasaray war und wird das Gesicht des wertvollsten Sportvereins unserer Republik sein, mit seiner großen Geschichte, seiner freien Haltung, seinem intellektuellen Gewissen, und unvergleichlichen Erfolg. Wir werden im Oktober nach Anıtkabir gehen und die Worte, die wir unserem Ata gegeben haben, noch einmal in seiner Gegenwart wiederholen. Zum Abschluss meiner Worte wünsche ich unserer gesamten Gemeinschaft Einheit, Erfolg und Tage voller Liebe. Es lebe Galatasaray .“die Begriffe verwendet.

Ahmet Özer Atayolu, 92, das dienstälteste Mitglied der Gründungsveranstaltung des Clubs, nagelte die 117. Jahresplakette an das Altersprotokoll. Dursun Özbek verlieh Atayolu eine Medaille.

Medaille für diejenigen, die das 50. Jahr der Mitgliedschaft vollendet haben

Im Rahmen des Gründungsjahrprogramms wurden Medaillen an diejenigen überreicht, die das 50. Jahr der Vereinszugehörigkeit vollendeten.

Überreicht wurden die Medaillen für 30 Mitglieder, die 50 Jahre als Vereinsmitgliedschaft hinter sich gelassen haben.

Gewonnene Trophäen werden vorgestellt

Die nationalen und internationalen Auszeichnungen und Trophäen, die die Athleten des Galatasaray Clubs im vergangenen Jahr gewonnen haben, wurden vorgestellt.

Abgerundet wurden die Veranstaltungen durch die Vorstellung der nach Sparten gewonnenen Trophäen und deren Übergabe an die Museumsleitung.

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More