Stolz auf Eisenbahnen: Was als unmöglich galt, ist geschafft, es ist auf dem Weg

0 27

Unter Hinweis darauf, dass der National Electric Train 10.000 Kilometer zurückgelegt hat, sagte Karaismailoğlu: „Wir werden noch in diesem Jahr mit dem Personenverkehr beginnen. Derzeit beträgt die maximale Betriebsgeschwindigkeit 160 Kilometer. Diese Geschwindigkeit kann in 153 Sekunden erreicht werden. Wir arbeiten daran, diese auf 225 Kilometer zu erhöhen. Elektrische Züge werden in der Lage sein, mit Regionalzügen zu fahren Grenzen.“ sagte.

Wichtige Aussagen machend, machte Karaismailoğlu die folgenden Worte:

In der letzten Periode hat das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur die Eisenbahninvestitionen belastet. Wie sieht es jetzt mit den laufenden Leitungen aus?

4.000 500 Kilometer Eisenbahnbau gehen weiter. Diese werden wir weiter steigern. Derzeit werden die Arbeiten an Hochgeschwindigkeitsstrecken von Ankara-İzmir, Bursa-Ankara, Konya-Mersin nach Gaziantep fortgesetzt. Wir werden auch die Route der Dritten Brücke machen. Die Strecke, die die Fahrt zwischen Istanbul und Ankara auf 1,5 Stunden verkürzen wird, wird in 3 Etappen gebaut. Wenn dies abgeschlossen ist, wird es mit einer Geschwindigkeit von 350 Kilometern mitten in Ankara-Istanbul unterwegs sein. Gemäß Masterplan Verkehr und Logistik 2053 wollen wir die Zahl der Bundesländer mit Schnellzuganschluss von 8 auf 52 erhöhen. Damit steigt die Zahl der Passagiere von derzeit 19,5 Millionen auf 350 Millionen.

„ZIEL 225 KILOMETER“

Wann wird der National Electric Train beginnen, Passagiere zu befördern?

Mittlerweile hat es 10.000 Kilometer zurückgelegt. Es wird bei TÜRASAŞ in Sakarya gemacht. Wir werden dieses Jahr mit der Beförderung von Passagieren beginnen. Derzeit beträgt die maximale Betriebsgeschwindigkeit 160 Kilometer. Es kann diese Geschwindigkeit in 153 Sekunden erreichen. Wir arbeiten daran, diese auf 225 Kilometer zu erhöhen. Elektrische Züge können auf Regionalbahnlinien verkehren.

Sie sagten vorhin, dass die U-Bahn am Flughafen Istanbul im September starten würde. Das hat sich jetzt verzögert. Wieso den?

Die Flughafen-U-Bahn ist 37 Kilometer entfernt. Es ist nicht so einfach, diese Grenze zu ziehen. Hier arbeiteten 10 Tunnelbohrmaschinen. Sie können nicht sehen, wie viele Tunnelmaschinen in einem Projekt auf der Welt arbeiten. Es wird sogar eine Inlandssignalisierung geben. ASELSAN etablierte das System. Er kann sein Zertifikat jetzt weltweit verkaufen, nachdem er es auf dieser Linie erhalten hat. Es gibt 5 Unternehmen auf der Welt, die dieses Geschäft betreiben. Sie befinden sich in einem Monopolstaat. Wir werden das inländische Signalisierungssystem eingerichtet haben. Abgesehen von der Signalisierung werden die Züge auch inländisch sein. Die Türkei geht woanders hin…

Es wird angegeben, dass die russische Fluggesellschaft am 15. November in die TRNZ fliegen wird. Wie ist die Situation hier?

Wir sagten den Russen, sie sollten ihre offiziellen Forderungen schreiben. Sie werden es an die Generaldirektion für Zivilluftfahrt senden. Die Türkei wird dies prüfen.

„CHANNEL GOSPOSIT KANN NICHT IN DER POLITIK INDUSTRIERT WERDEN“

In welcher Phase befindet sich das Projekt Kanal Istanbul?

Der Bau der Sazlıdere-Brücke im Kanal Istanbul hat begonnen. Straßen und Bahngrenzen werden gebaut. Dies ist eines der wertvollsten Projekte der Welt. Es ist ein langfristiger Job. Baupläne wurden erstellt. Die Kosten sind etwas höher als die anfänglichen Berechnungen … Wir haben sie auf 15 Milliarden Dollar berechnet, sie werden 20 Milliarden Dollar erreichen. Wir wollen dies tun, ohne den Gesamthaushalt zu belasten. Das Projekt wird schließlich zum Leben erweckt. Dies ist eine Notwendigkeit. Derzeit beträgt das Welthandelsvolumen 12 Milliarden Tonnen. Die Zahl wird bis 2030 auf 25 Milliarden Tonnen steigen. 90 Prozent dieser Ladungen werden auf dem Seeweg transportiert. Derzeit passieren 40.000 Schiffe den Bosporus. Wenn die Zahl der Schiffe morgen auf 60-70.000 steigt, wird es nicht möglich sein, den Bosporus zu passieren. Was wird dann passieren? Das Marmarameer verwandelt sich in einen Schiffsanleger.

Daher muss eine alternative Wasserstraße geplant werden. Wenn nicht heute, dann morgen, werden diejenigen, die dagegen sind, die Situation verstehen. Wir werden im östlichen Teil des Kanals, nördlich des Flughafens Istanbul, einen Logistikhafen bauen. Schauen Sie heute vorbei, Ambarlı Port ist der Dichte nicht mehr gewachsen… Aus diesem Grund ist Kanal Istanbul ein technisches Problem, wir sprechen von einer Weltvision. Es ist kein Problem, als Werkzeug für die Klatschpolitik verwendet zu werden … Auch wenn der Schiffsverkehr nachlässt, wird es Gelegenheit geben, viele Vorkehrungen zu treffen. Viele Angebote kommen herein und sagen: „Lasst uns Schwimm- und Segelrennen im Bosporus machen“. Wir können keine davon machen. Neulich kam ich mit den Fischern zu einer Lichtung. Mitte Oktober kam ein Fischschwarm vorbei… Sie sagten, dass sie an diesem Tag im Bosporus fischen wollten, aber wegen des Schiffsverkehrs nicht auf das Boot steigen konnten. Wir werden es planen. Mitte Oktober planen wir, das „Fischfest“ am Tag der Fischwanderung zu beenden.

Gibt es einen Vorschlag für die Produktion von Kanal Istanbul?

Angebote gehen von Infrastrukturunternehmen aus vielen Ländern der Welt ein, darunter die Niederlande, China, Russland, Dänemark und Belgien. Sie sagen: „Lasst uns Kanal Istanbul machen“.

„UMSATZ WIRD AM BOSPHORUS AUF 200 MILLIONEN US-DOLLAR GESTEIGERT“

Der Preis für Schiffe, die den Bosporus passieren, ist ebenfalls gestiegen. Die Türkei hat in dieser Angelegenheit viele Einnahmen verloren…

Gemäß der Montreux-Konvention werden wir den Wert des „Goldenen Frankens“, der die Grundlage für die Preise von Steuern und Gebühren bildet, die von Schiffen erhoben werden, die die türkische Straße ohne Anlauf passieren, mit dem Prestige des 1. Juli jeweils aktualisieren Jahr. 1983 wurde ein Zahlungssystem mit festen Wechselkursen und einem Rabatt von 75 % eingeführt. Wir verdienten 30 Millionen Dollar pro Jahr mit 40.000 Schiffen. Die jährlichen Einnahmen des Suezkanals betragen 5,6 Milliarden US-Dollar. Jetzt wird es in unserem Land auf etwa 200 Millionen Dollar pro Jahr steigen. Diese Zahl wird jedes Jahr steigen.

„WIR KÖNNEN YAVUZ SULTAN SELİM WIEDER AUSGEBEN“

Was wird in Build-Operate-Transfer-Projekten getan, wenn die Betriebszeiträume abgeschlossen sind? Ich denke, Yavuz Sultan Selim, das Projekt, dessen erste Phase vorbei sein wird…

Build-Operate-Transfer-Projekte werden ohne einen Cent vom Staat durchgeführt … Nach 2040 beginnen sich diese auszuzahlen. 80.000 Fahrzeuge passierten am Vorabend des Opferfestes die Osmangazi-Brücke. Ohne dies wäre die Hälfte dieser Fahrzeuge nicht in der Lage, diese Fahrt zu machen. Die Kapazität der Fähre durfte 25-30.000 nicht überschreiten. 2027 endet die Betriebszeit der Yavuz-Sultan-Selim-Brücke. Danach geht es an den Staat über. Wenn Sie mich nach meiner Meinung fragen, werde ich wieder ausschreiben und mit dem Geld dort die Straßen in Siirt bauen. Ich gehe zur Ausschreibung und sage: „Sie kassieren das Geld, übernehmen die Betriebskosten, geben 80 Prozent an den Staat“. Diese werden nicht berechnet. Auch die Betriebskosten der Straßen werden von den Vertragsfirmen übernommen. Das bedeutet erhebliche Kosten…

Der 10-Milliarden-Euro-Flughafen Istanbul wurde gebaut, ohne einen Cent aus der Tasche des Staates zu nehmen. Ich werde während der gesamten Betriebszeit 26 Milliarden Euro Umsatz sammeln. Der Flughafen Istanbul hat sich zu einem Drehkreuz entwickelt. Kürzlich sagten Beamte des Flughafens Tiflis, dass die stärksten Stunden zwischen 2 und 4 Uhr nachts waren. Als ich nach dem Grund fragte, sagte er: „Weil die Flugzeuge in Istanbul bleiben und die Passagiere von dort aus in andere Länder fliegen.“ Mit anderen Worten, die Pläne sind nach Istanbul Airport gemacht. An vielen Flughäfen der Welt gibt es heute Probleme. Wir haben einen internationalen Flughafen mit einer Kapazität von 200 Millionen Passagieren fertiggestellt, lange bevor diese Probleme begannen.

50 UNTERNEHMEN VERLASSEN DEN ARBEITSPLATZ DURCH LIQUIDATIONSENTSCHEIDUNG

Von Zeit zu Zeit gibt es Beschwerden von Autobahnunternehmen, dass „wir unser Geld nicht bekommen“ …

Manchmal verspäten sich Autobahnzahlungen, aber wir bitten die Unternehmen, härter zu arbeiten. In diesem Fall ist das Geld, das wir zahlen, möglicherweise geringer als die Arbeit. Aber schauen Sie, wir haben die Baustelle auch während des mühseligen Prozesses nicht geschlossen. Wir haben 5.000 Baustellen.

Hat jemand vom Liquidationsdekret profitiert?

Bei 50 Projekten verließ das Unternehmen das Geschäft. Wir haben diese Arbeiten erneut ausgeschrieben und machen weiter.

QUELLE: MORGEN

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More