Bei einem Verkehrsunfall in Rize wurde ein Spezialsergeant getötet

0 27

Am Freitag, den 23. September, wurde Special Sergeant Osman Özsoy (30), der einer Person mit einer Panne half, vor dem Gendarmeriekommando des Bezirks Iyidere, wo er Dienst tat, von einem Kleintransporter mit dem Kennzeichen 53 ED 479 angefahren unter der Verwaltung von UC.

Der verletzte Özsoy wurde von 112 Rettungsteams in das Ausbildungs- und Forschungskrankenhaus der Recep Tayyip Erdoğan Universität gebracht.

Özsoy starb heute Morgen trotz der Interventionen.

In der Erklärung des Büros des Gouverneurs von Rize heißt es: „Sonderfeldwebel Osman Özsoy mit einer Mission beim Gendarmeriekommando des Bezirks Iyidere starb im Krankenhaus, wo er aufgrund eines Verkehrsunfalls, den er während seines Dienstes hatte, behandelt wurde. Heute wird er entlassen in seine Heimatstadt mit einer Zeremonie, die im Gendarmeriekommando der Provinz abgehalten werden soll. Worte waren enthalten.

GLAUBE NICHT, ICH WÜRDE ES HIER INVESTIEREN! SEHEN SIE SCHNELL, WAS SIE MIT 100.000 TL VIRTUELLEM GELD TUN KÖNNEN!

Offiziere

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More