Türkin aus Mersin heiratet deutschen Prinzen, wird Herzogin

0 131

Geboren und aufgewachsen in Tarsus, Mersin und Absolventin des Tarsus American College, zog Hande Macit (29) vor 12 Jahren für ihre Universitätsausbildung in die Niederlande.

In den Niederlanden mit ihrem Bruder „Luvia Joghurt“Macit, der ein Unternehmen namens Macit gründete, lernte den Kronprinzen des Herzogtums Mecklenburg in Deutschland, Georg Alexander (31), 2019 bei einem Fest eines Freundes kennen.

Märchenhochzeit

Das Paar, das sich letztes Jahr verlobt hatte, heiratete im vergangenen Juni im Palast.

Die Hochzeit des türkischen Mädchens und des deutschen Prinzen fand diese Woche statt.

In einer Märchenhochzeit mit Georg Alexander Mecklenburg, Kronprinz des Herzogtums Mecklenburg, einer der ältesten Dynastien Europas, verheiratet, machte Hande Macit auch in den sozialen Medien von sich reden.

Der europäische Jetset war bei der Zeremonie dabei

Die Hochzeit fand in der Stadt Neustrelitz statt, wo sich das Schloss des Herzogtums Mecklenburg in Norddeutschland befindet, und 500 Personen, davon 200 Privatgäste und aus dem europäischen Jetset, nahmen an der Hochzeit teil.

„Herzogin von Mecklenburg“Hande Macit, die den Titel annahm, betrat den Hochzeitssaal, wo sie mit einem antiken Hochzeitsfahrzeug am Arm ihres Vaters, Suphi Macit, gebracht wurde.

Die Bürgerinnen und Bürger zeigten großes Interesse

Bei der Hochzeit des Paares wurde wegen des Todes von Königin Elizabeth von England eine Schweigeminute abgehalten. Nach der Hochzeit bekamen die Gäste Essen und die Stadtbewohner zeigten großes Interesse an der Hochzeit.

Die Deutschen sagten „holländische Braut“

Die Deutsche Nachrichtenagentur DPA hat in ihren Nachrichten zur Hochzeit „Holländische Braut“er sagte.

Auf der anderen Seite waren Prinz Georg Alexander Mecklenburg und der britische Souverän III. Charles hat 7 Nabelverwandtschaft.

 

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More