Schulbusunfall in Düzce: Es gibt Verletzte

0 8

Der Vorfall ereignete sich am Abend auf der Autobahn Düzce-Akçakoca. Nach den erhaltenen Informationen kollidierte der Schulbus unter der Leitung des Fahrers Tayfun Tayyar Kopf an Kopf mit dem Kleinbus unter der Leitung von Vedat İlgü, der aus der entgegengesetzten Richtung kam, da er dabei die Kontrolle über das Lenkrad verlor Fahrt in Richtung Akçakoca.

Eine große Anzahl von Krankenwagen und Polizeigruppen wurde zum Tatort entsandt, nachdem Augenzeugen dies gemeldet hatten. Sechs Schüler und Fahrer von zwei Fahrzeugen wurden bei dem Dienst verletzt. Die Teams, die den ersten Einsatz am Tatort leisteten, brachten die Verletzten dann in das Staatskrankenhaus Düzce Atatürk.

Polizeigruppen leiteten eine Untersuchung des Vorfalls ein.

 

QUELLE: MORGEN

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More