Regenfälle in Zonguldak erhöhten die Fischpreise

0 6

Das endliche Fischen mit großen Fischerbooten aufgrund von Niederschlägen führte dazu, dass die Fischgröße abnahm.

Auch der Mangel an Fisch in der gewünschten Größe auf den Theken ließ die Preise steigen.

Zeki Beybeyoğlu, der seit etwa 16 Jahren fischt, gab an, dass es ohne Niederschlagseffekte reichlich Bonito gab, „Hier haben wir 5 davon an unsere Leute für 100 Lire abgegeben. Große Eicheln haben wir für 35 Lire verkauft. Unsere Fische haben sich aufgrund der schlechten Wetterbedingungen in den letzten 4-5 Tagen vermehrt. Das liegt nicht an uns. Fische werden verkauft für einen Preis, weil sie nicht gefangen werden. Wir verkaufen sie nicht gerne zu einem hohen Preis.“er sagte.

Zu Beginn der Woche stieg der Preis für den Bonito, der für 20 Lire verkauft wurde, auf 40 Lire, während große Eicheln und Wittlinge für 60 Lire verkauft wurden.

QUELLE: AA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More