Die beeindruckende Atmosphäre des Fatih-Viertels zeigt sich bei Man Walking in History

0 5

The Man Walking in History kommt mit der Präsentation des Historikers Autor Ahmet Anapalı auf die Leinwand und nimmt seinen Platz auf den Ülke-TV-Bildschirmen mit den Geschichten der Gebäude ein, die Licht auf die Vergangenheit werfen. Die Station von The Walking Man in History ist diese Woche Fatih, einer der wertvollsten Stadtteile von Istanbul. Ahmet Anapalı bereiste die Fatih-Region, zu der die Süleymaniye-Moschee gehört, die Mimar Sinan als Gesellenwerk bezeichnet, und die Fatih-Moschee, die von Sultan Mehmet II. erbaut wurde. Anapalı, der die historische Struktur der Region zeigte, ging auf die Bedeutung des Bezirks Fatih in der Vergangenheit ein. Bei einem Spaziergang durch die Straßen des Stadtteils Fatih, der für seine Erkerfenster berühmt ist, fing The Man Walking in History den Geist der Vergangenheit und die beeindruckende Atmosphäre der Region für sein Publikum ein.

Historische Moscheen, Karawansereien und unbekannte Geschichten aus mesopotamischen und anatolischen Städten, in denen viele Zivilisationen lebten, sind jeden Sonntag um 17:00 Uhr mit Man Walking in History auf den Ülke-Fernsehbildschirmen zu sehen.

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More