„Der Weg zur Macht ist nicht 6 plus 1, sondern 50 plus 1“

0 6

Der stellvertretende Vorsitzende der AK-Partei, Binali Yıldırım, sagte, dass der Weg der Macht durch die Nation gehe und dass der 6-Wege-Tisch keine Lösungen für die Probleme des Landes hervorbringe.

Yıldırım besuchte im Rahmen seiner Programme in der Stadt die Buca Special Education Practice School und kam mit den Schülern zusammen.

Yıldırım, der sich mit den Studenten unterhielt, begutachtete die geleistete Arbeit.

Später wies Yıldırım, der im selben Bezirk die Ötüken-Sekundarschule eröffnete, in seiner Rede auf den Wert von Investitionen in Bildung hin.

Yıldırım erklärte, dass sie Bildung ganz oben auf die Liste gesetzt hätten, als sie ihren Dienst vor 20 Jahren antraten, und sagte: „Der Bau von 53 Schulen in İzmir, darunter 41 Grundschulen, Kindergärten und Grundschulen sowie 12 weiterführende Schulen, wurde abgeschlossen bisher. Mit anderen Worten, wir haben in diesem Schuljahr 1122 neue Klassenzimmer in İzmir hinzugefügt. Auch hier geht der Bau von 57 Schulen, darunter 43 Kindergärten und Grundschulen, sowie 14 weiterführenden Schulen, weiter.“ sagte.

– „Der Weg zur Macht ist nicht 6 plus 1, sondern 50 plus 1“

Yıldırım nahm später an dem „Konsultations- und Bewertungs-Regionaltreffen mit unseren Gefährten von der Vergangenheit bis zur Gegenwart“ teil, das in einem Hochzeitssaal in Ödemiş unter Beteiligung der Distriktorganisationen Torbalı, Selçuk, Bayındır, Beydağ, Tyre, Ödemiş und Kiraz stattfand.

Binali Yıldırım erklärte in seiner Rede auf dem Treffen, dass die AK-Partei eine Bewegung der Loyalität sei und im Herzen der Türkei geboren sei.

Yıldırım erklärte, dass sie sich auf Neuwahlen vorbereiten, sagte: „2023 ist sehr wertvoll. Warum ist es wertvoll? Die AK-Partei ist die Regierung, die unser Land ins 100. Jahr geführt hat. Ein Fünftel der 100 Jahre waren 20 Jahre.“ mit der AKP in der Türkei verbracht. Schauen wir zurück. Wer hat was getan und wer hat was nicht getan? Wir haben Straßen getrennt, wir haben Leben getrennt, wir haben Herzen vereint. Wir haben die Türkei von Ost nach West, von Nord nach Süd zusammengebracht achtete sehr auf eines: Wir sagten: „Wir werden die Straßen teilen, wir werden die Türkei nicht teilen. Wir sagten: „Wir haben die separatistische Terrororganisation PKK, FETO und alle Terrororganisationen ausgerottet.“ er sagte.

Yıldırım hat die folgende Einschätzung über den 6-teiligen Tisch abgegeben:

„Der besiegte Wrestler kann nicht genug vom Ringen bekommen. Wir sind 15 Mal auf die Matte gegangen und wurden am 15. besiegt. Natürliche Hoffnung auch im 16. Es ist eine gute Sache, die Hoffnung nicht zu verlieren. Es ist ihr Recht, dabei zu sein Macht, aber es ist nicht der 6er-Tisch, der dies entscheidet. Der Weg zur Macht ist 6 plus 1.“ 50 plus 1 ist auch die Nation, die Macht der Nation. Das ist 6 plus 1, was dieser Tisch bedeutet Sagen Sie? Haben Sie gehört, dass die Leute, die an diesem Tisch sitzen, etwas über die Probleme des Landes gesagt haben? Sie sind sich in drei Punkten einig: Eines davon ist um den Tisch herum, wann wird das nächste Treffen stattfinden? Zweitens, welche Gerichte werden auf dem Tisch liegen Drittens werden wir Recep Tayyip Erdoğan beseitigen. Sie sagen: „Du wirst Recep Tayyip Erdoğan stürzen, oder zumindest träumst du so sehr: „Was wird als nächstes passieren?“ Sie sagen: ‚Das haben sie uns nicht gesagt, sie haben uns nur gesagt, wir sollen versuchen, es abzubauen, wir wissen nicht, was als nächstes kommt.‘ Er hat sich um seinen Anführer gekümmert, und das wird er von nun an tun.“

– „Weder wir noch Izmir haben etwas mit denen zu tun, die ihre Vergangenheit leugnen“

Yıldırım erklärte, dass einige der Nachbarn heutzutage laut seien, und sagte: „Vergessen wir nicht, dass ihre Stimmen vor 100 Jahren gehört wurden. Es ist notwendig, sie an den 9. September 1922 zu erinnern. Es ist notwendig, ein wenig zurückzublicken, um das zu sehen „Wir sind stolz auf unsere Vergangenheit und unsere Zukunft. Weder wir noch Izmir haben etwas mit denen zu tun, die ihre Vergangenheit leugnen.“ sagte.

Yıldırım fügte hinzu, dass sie als Volksallianz nichts von ihrer Begeisterung verloren haben und die Wahlen 2023 gewinnen werden.

Kerem Ali, Provinzführer der AK-Partei in İzmir, sagte immer, dass sie als ganze Organisation Tag und Nacht arbeiten und 2023 den Sieg erringen werden.

An dem Treffen nahmen die Abgeordneten der AK-Partei Izmir Yaşar Kırkpınar, Ceyda trennbar Çankırı, Cemal Bekle, Mahmut Atilla Kaya und viele andere Parteimitglieder teil.

GLAUBE NICHT, ICH WÜRDE ES HIER INVESTIEREN! SEHEN SIE SCHNELL, WAS SIE MIT 100.000 TL VIRTUELLEM GELD TUN KÖNNEN!

Offiziere

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More