Von Akşener bis Davutoğlu: Sehr geehrter Premierminister, Sie sind herzlich willkommen

0 8

Die Generalvorsitzende der IYI-Partei, Meral Akşener, traf sich mit dem Generalvorsitzenden der Zukunftspartei, Ahmet Davutoğlu, auf Bitten der Zukunftspartei um ein Treffen. Das Treffen der beiden Präsidenten war geprägt von der Begrüßung Akşeners in Davutoğlu als „Mr. Prime Minister“.

 

Die Zukunftspartei und die DEVA-Partei haben kürzlich um ein Treffen mit Meral Akşener, der Vorsitzenden der ÂLÂ-Partei, gebeten. Auch die DÜZGÜN Parteifront akzeptierte die Forderungen. Im Rahmen dieser Treffen kam Meral Akşener zunächst zu einem Treffen mit dem Vorsitzenden der Zukunftspartei, Ahmet Davutoğlu.

ER WAR HILFREICH „MEIN PREMIERMINISTER“

Akşener begrüßte Davutoğlu mit den Worten: „Gern geschehen, Herr Premierminister.“ Die Generalführer machten nach dem Treffen keine zufällige Erklärung.

KILIÇDAROĞLU SAGT AN, DASS SIE ÜBER DIE ART VON FÜHRERN GESPRÄCHST HABEN

Am 6er-Tisch wurden die Augen auf die 2. Rassegespräche gerichtet, die am 2. Oktober stattfinden sollten. Bei dem kritischen Treffen, das in der Residenz des CHP-Generalführers Kemal Kılıçdaroğlu stattfinden wird, wird erwartet, dass die Debatten und die Kandidatur der letzten Tage auf den Tisch kommen werden. Vor dem Treffen am 2. Oktober wurde bekannt, dass Kemal Kılıçdaroğlu, Generalführer der CHP, in die Kategorie der Präsidenten mit dem Prestige vom 26. September aufsteigen würde; Es wurde behauptet, Babacan und Davutoğlu hätten sich mit Akşener getroffen, um diese Entwicklung zu besprechen.

QUELLE: NACHRICHTEN

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More