Bemerkenswerte Aussage von Gazprom: Der eigentliche Gewinner der Stromkrise sind die USA…

0 101

Der stellvertretende Vorsitzende des Exekutivrats von Gazprom, Oleg Aksyutin, erklärte, dass die Erdgaskrise in Europa mehrere Vorteile hat, „Allerdings gelten diese Vorteile nicht für europäische Länder. Der eigentliche Gewinner der Stromkrise in Europa sind die Vereinigten Staaten, die die Lieferungen von verflüssigtem Erdgas (LNG) auf den Kontinent erhöht haben.“sagte.

Nach den Nachrichten von AA, Aksyutin, St. In seiner Rede auf dem International Natural Gas Forum in St. Petersburg bewertete er die Entwicklungen im Energiesektor.

Aksyutin erklärte, dass die europäischen Länder vorhersehbarere Erdgaspreise wollen, sagte Aksyutin: „Auf dem Markt hat sich eine paradoxe Situation entwickelt. Die Nachfrage nach langfristigen Verträgen steigt aufgrund stark volatiler Spotpreise. Endverbraucher, auch in Europa, wollen Gas zu kalkulierbaren Preisen kaufen.“er sagte.

Aksyutin erklärte, dass die Erdgaskrise in Europa mehrere Vorteile hat, „Allerdings gelten diese Vorteile nicht für europäische Länder. Der eigentliche Gewinner der Stromkrise in Europa sind die USA, die ihre LNG-Lieferungen auf den Kontinent erhöht haben.“sagte.

Aksyutin erklärte, dass LNG-Lieferungen in bedeutenden Mengen für Europa nicht vor 2025 beginnen werden. „Die europäische Region muss mit Asien um LNG konkurrieren. Dies wird zu Versorgungsproblemen auf den Weltmärkten führen und den Gaspreis erhöhen. Niemand außer Russland kann Europa mit Gasmengen versorgen, die mit sibirischen und Jamal-Quellen vergleichbar sind, und gleichzeitig günstige Lieferbedingungen bieten. „benutzte seine Worte.

QUELLE: AA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More