Das ehemalige AKP-Mitglied Çömez sagte: Welchem ​​Berater gehört das 200-Millionen-Land?

0 119

Ehemaliger AKP-Abgeordneter Turhan Comez,im öffentlich-rechtlichen Fernsehen Aysenur Arslan Er war Gast in Medya Mahallesi, vorbereitet und präsentiert von . Çömez sprach über die These, dass 200 Dekar Land, auf dem sich Hotels, Restaurants, Spielplätze, Kinos und Bauernhöfe befinden und 200 Millionen Lira wert sind, von jemandem handelt, der als Berater eines Abgeordneten und als Fahrer für die Frau des Abgeordneten arbeitet.

„Ein großes, schreckliches Netzwerk“

Çömez sagte:

„Das Thema ist sehr umfassend. Dies ist nur ein kleines Modul des Puzzles. Dieses Puzzle hat große, riesige Unternehmen in England, große Residenzen, die in England gekauft wurden. Yachten, die von Malta gekauft wurden, Unternehmen, die dort gegründet wurden. Flagge von Malta. Riesige Yachten, 85 Millionen Lira-Yachten sind auf der griechischen Insel festgemacht. Das ist ein extrem großes, schweres Netzwerk. Er ist ein Stellvertreter, der das getan hat. Wir wissen nicht, was sein kaufmännischer Hintergrund ist. Und er ist Universitätsprofessor.

„Auch in einem entwickelten Land würde der Strom verschwinden“

Das ist nur ein Teil des Skandals. Wenn es in einem entwickelten Land passieren würde, wäre diese Energie verschwendet. Die Regierung bricht zusammen und das Volk erhebt sich. Es fällt mir wirklich schwer, es zu verstehen. Warum schweigen die politischen Parteien in einem so großen und ernsten Bild? Warum reagieren die Leute so wenig?

„Wie könnte es von einem Fahrer gekauft werden?“

Dies ist ein Ort in Mengen. 200 Hektar Land. Thema der Rede ist eine Person, die Beraterin der Stellvertreterin und gleichzeitig Fahrerin ihres Mannes war. Es hat auch Dokumente. Ich habe jemanden geschickt und diese Handlung filmen lassen. Sie teilen es zum ersten Mal mit Ihnen. Der aktuelle Wert dieses Ortes beträgt 200 Millionen Lira. Es gibt Geschäfte in diesem 200-Millionen-Lira-Land. Riesige Restaurants, Kinos, Lebensmittelunternehmen … Wie kam es dazu, dass es von einem Fahrer gekauft wurde? Wo ist diese Steuer? Wie wurde dieses Geld beschafft? Das sind extrem ernste Dinge.“

Öffentliches Fernsehen

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More