Warum ist die NASA wieder auf dem Mond?

0 80

Die Nachricht, dass die NASA nach fünfzig Jahren zum Mond zurückkehren wird, hat wirklich bei allen für Aufsehen gesorgt, besonders bei denen, die noch eine kindliche Neugier auf den Weltraum haben. Einer dieser Neugierigen erklärte seinen aktuellen Abgang. warum gehen, was ist die Notwendigkeit? “ ist das Selbst, das es zusammen mit den Fragen lohnenswert macht. Ein unbemannter Flug wird etwa 100 Milliarden Dollar kosten, wenn diese menschliche Reise abgeschlossen ist. NASA.

Na sicher NASA Auf die Frage „Warum gehen sie?“ antworten Beamte, dass die Mondreise anders war als die Mondreise von Apollo Mitte 1969-72, bei der sie im Mittelpunkt des nächsten bemannten Raumfahrtprogramms stand. Diese letzte Reise ist also keine Wiederholung der vorherigen.

Na und? NASAManager Bill Nelson“ Eine Zukunft, in der die NASA die First Lady und die First Person of Color auf dem Mond landen wird Er sagt, dass er arbeitet für “, sagt er, dass bei diesen Missionen, die in Zukunft komplexer werden, Astronauten in den Tiefen des Weltraums leben und arbeiten und die notwendige Wissenschaft und Technologie für die ersten Menschen entwickelt werden zum Mars geschickt. Mit anderen Worten, die Haupt-/offizielle Mission/das Ziel ist es, in naher Zukunft Menschen zum Mars zu schicken.

Zielflüge mit Fünfern

Das Programm, das verschoben wurde, weil die Rakete gestern wegen einer Panne nicht gestartet werden konnte, hieß in der griechischen Mythologie schon zu Zeiten von Donald Trump Artemis, die Zwillingsschwester von Apollo. Der erste Schritt des Programms ist der Testflug der Orion-Kapsel und der als Space Launch System bekannten Mondrakete, mit der sich Astronauten auf zukünftigen Missionen befinden werden. Dieser unbemannte Flug, bei dem Orion den Mond umkreist, bevor er zur Erde zurückkehrt, zielt darauf ab, Probleme mit Raumfahrzeugen zu lösen, bevor Menschen auf das Raumschiff gesetzt werden.

Bisher nicht so traurig. Lassen Sie mich die Frage akzeptieren, ob es sehr notwendig war, es geheim zu halten. Es nervt, es ist normal. Diese Art von Flügen wird auch Unternehmen leiten, die im Weltraum Geschäfte machen wollen. Mit anderen Worten, große Monopole im Weltraum “ führt zuNASA . Wie werden sich diese Monopole Raum teilen, welche Art von Abhängigkeitsverhältnissen werden sie schaffen? von der Erde„Natürlich haben wir eine Idee.

Es gibt auch ein Rennen im Weltraum

Wir wissen, dass es ein Rennen im Weltraum gibt. nur herumlaufen NASA Keine Raketen angebracht an . China hat in den letzten Jahren auch drei Raketen erfolgreich in die Umlaufbahn gebracht, während Indien und Israel beide Fahrzeuge geschickt haben, die 2019 abgestürzt sind. Südkorea existiert auch im Weltraum. Nelson hatte ein anderes Wort, das ist offensichtlich. Unter Hinweis darauf, dass China viele Pläne für die 2030er Jahre hat, einschließlich einer Mondbasis, „ dies war auch ein Ansporn für Artemis “ sagt. Es ist üblich, dass China im Weltraum „ das ist unser Territorium, du gehst Nelson ist auch besorgt darüber, was er sagen wird. Also die Angst vor China“ Welt„Es hat seine Grenzen überschritten.

Ich möchte mich davon überzeugen, dass diese Art der Raumfahrt wissenschaftliche Motive hat. Es wird gesagt, dass aus dem Weltraum gesammelte Steine ​​das verändert haben, was über das Sonnensystem bekannt ist. Dank der Analyse radioaktiver Isotope gelang beispielsweise eine absolute Datierung verschiedener Regionen der Mondoberfläche. Dank dieser Forschungen haben wir wunderbare Informationen darüber erhalten, dass der Mond vor 4,5 Milliarden Jahren durch die Kollision eines Objekts von der Größe des Mars mit der Erde entstanden ist.

In den Weltraum zu gehen ist ein wertvoller Schritt NASA Er richtete sein Ziel auf Mars, Jupiter, Saturn. Das wissenschaftliche Interesse am Mond hörte jedoch nie auf. Die eines Wissenschaftlers Wir denken, dass der Mond gewissermaßen ein Rosetta-Stein ist. Dies ist der beste Ort in unserer Galaxie, um den Ursprung und die Entwicklung von Planeten im Sonnensystem zu studieren.Dies ist ein Beweis dafür, dass dieses Interesse nie nachlassen wird.Es stellt sich heraus, dass der Mond nicht so trocken ist, wie die Wissenschaftler dachten.Das bedeutet, dass die Astronauten der Zukunft dank des gefrorenen Wassers am Grund der Mondkrater keinen Durst haben werden Pole Eine Tankstelle auf dem Mond oder in seiner Umlaufbahn Raumschiff Es könnte auch als Zwischenstopp für Fahrzeuge dienen, um ihre Tanks aufzufüllen, bevor sie zum Sonnensystem aufbrechen.

Gut NASAIch hoffe, dass die Tatsache, dass er fünfzig Jahre später, wenn die Ergebnisse der vorherigen Reise noch nicht vollständig bekannt sind, zum Neumond reisen wird, keine militärische Seite hat.

Hoffentlich.

Öffentliches Fernsehen

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More