Unsal Ban, der kurz vor der Flucht gefasst wurde, ließ sich in Griechenland nieder.

0 64

Im Rahmen der von der Generalstaatsanwaltschaft von Ankara durchgeführten Ermittlungen wurde der ehemalige Rektor der Türkischen Luftfahrtvereinigung, Ünsal Ban, gegen den ein Haftbefehl vorliegt, gestern von Polizeigruppen im Bezirk Milas von Muğla festgenommen, als er versuchte, ins Ausland zu fliehen. Die Details von Bans Fluchtplan, der nach Ankara gebracht wurde, tauchten auf. Es wurde festgestellt, dass Ban, der von Ankara-Geheimdiensten und Gruppen der öffentlichen Ordnung verfolgt wurde, das Fahrzeug, das er immer benutzte, verließ und mit dem anderen Fahrzeug, das er noch nie zuvor benutzt hatte, nach Muğla fuhr. Es wurde festgestellt, dass Ban Bergstraßen benutzte, um möglichen Polizeipraktiken auszuweichen. Ban, der auf diesem Weg nach Muğla gelangte, wurde auf Anordnung der Generalstaatsanwaltschaft von Ankara aufgrund einer nachrichtendienstlichen Operation festgenommen, als er sich darauf vorbereitete, mit der Jacht „Betina“ nach Griechenland zu fliehen.

DER KAPITÄN IST AUCH IN HAFT

Andererseits wurde festgelegt, dass der Kapitän der „Betina“ die Jacht in griechischen Hoheitsgewässern verlassen hatte und mit einer kleineren Geschwindigkeitsmaschine namens „Betina One“ in den Jachthafen von Bodrum kam und dass er Ünsal Ban zur „Betina“ in den Jachthafen bringen würde Hoheitsgewässer des Landes mit diesem Motor. Nach den Entdeckungen wurden auch der Kapitän und die Besatzung festgenommen, die auf der unter maltesischer Flagge fahrenden Jacht Dienst taten, von der Ban fliehen wollte, und die eine SSI-Registrierung in Bans Familienunternehmen hatten.

Ünsal Ban, der viele Klagen gegen die THK-Universität hat, die eine Beschwerde darüber hat, dass er persönliche Informationen über seine Frau mit dem Leiter der organisierten Fehlerorganisation geteilt hat, bedroht und erpresst hat, einen Wohnsitz auf dem Seeweg gekauft hat und somit ein goldenes Visum und für seine hat Kinder Es wurde festgestellt, dass er nach Griechenland gehen würde, wo er vor 3 Wochen ein goldenes Visum erhalten hatte.

Probieren Sie die Börse mit 100.000 TL virtuellem Geld aus, entdecken Sie die Börsenprozesse mit einem Testkonto ohne Risiko!

Offiziere

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More