Taiwan hat erstmals Warnschüsse auf chinesische Drohnen abgefeuert

0 210

Taiwan hat einen Warnschuss auf eine chinesische Drohne abgefeuert, die erstmals seinen Luftraum verletzt hat. In den Nachrichten der taiwanesischen Presse wurde berichtet, dass das Kinmen Defense Command (KDC) der taiwanesischen Armee entdeckte, dass die zivilen UAVs mit Bezug zu China über die Inseln Dadan, Erdan und Shi flogen, und die betreffenden UAVs durch Feuern warnte eine Fackel. In den Nachrichten wurde berichtet, dass die mit China in Verbindung stehenden Drohnen nach der Warnpatrone fehlerfrei in die chinesische Stadt Xiamen geflogen seien, und es wurde festgestellt, dass um 17:59 Uhr Ortszeit ein weiteres mit China in Verbindung stehendes UAV den Flughafen der Insel Erdan betrat und gemäß den Verfahren verwarnt wurde.

In den Nachrichten wurde berichtet, dass die Soldaten, nachdem das UAV trotz aller Warnungen seinen Flug über die Insel fortgesetzt hatte, ein Warnfeuer mit echten Kugeln eröffneten, und es wurde behauptet, dass das UAV nach der Warnung in die Stadt Xiamen in China ging Feuer. Es wurde berichtet, dass das KDC „weiterhin wachsam bleiben und die Situation genau beobachten wird“. KDC hatte letzten Sonntag gewarnt, dass UAVs, die den Flughafen verletzen, abgeschossen würden.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More