Peskow: Wir werden auf die Schengen-Beschränkung der EU reagieren

0 138

Einige EU-Länder, insbesondere Osteuropa und die baltischen Länder, argumentieren, dass russische Staatsbürger keine Schengen-Visa erhalten sollten. Im Zusammenhang mit den Militäroperationen Russlands in der Ukraine reagierte der Kreml auf die Bitte, russischen Bürgern keine Schengen-Visa zu erteilen. Kreml-Sprecher Dmitriy Peskov sagte, dass ein solcher Schritt der EU die russischen Bürger bestrafen wird, nicht den russischen Staat. In jedem Fall wird diese Entscheidung erwidert, und wir tun dies in unserem eigenen Interesse, im Interesse der russischen Bürger.“ sagte.

„EU ERFAHRT WÜTEND GEGEN RUSSLAND“

In Anbetracht dessen, dass die EU zahlreiche Entscheidungen gegen Russland getroffen hat, „Wutausbruch“Als Peskov kommentieren, „Leider sind Brüssel und einige EU-Länder hirnlos. Die Impulse von dieser Seite gegen unser Land gelten auch für die Macht. Solche absurden Entscheidungen werden getroffen, damit US-Unternehmen mehr Geld verdienen können. Diese Entscheidungen sind der ultimative Wahnsinn.“die Begriffe verwendet.

QUELLE: UAV

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More