Erdogan: Wir sollten unsere Armee mehr unterstützen

0 79

Präsident Recep Tayyip Erdogan, „Globale und regionale Entwicklungen weisen darauf hin, dass wir unsere Armee mit qualifizierteren und mehr Arbeitskräften unterstützen müssen“Sprichwort, „Wir werden in der nächsten Periode all unsere Kräfte und Möglichkeiten in diese Richtung einsetzen“sagte.

Erdoğan sagte bei der Verleihung des Diploms an der Militärakademie der Nationalen Verteidigungsuniversität und der Steuerbord-Terminübergabezeremonie in Ankara: „Es ist sicher, dass Militärangehörige aller Klassen und Ränge in einer Zeit, in der die Machtstabilität in der Welt neue Spannungen und erwartete Konflikte verstärkt, von entscheidender Bedeutung für unsere Armee sind.“machte die Aussage.

„TÜRKEI PAAR MENTALITÄT VERLASSEN DAS MILITÄRISCHE BILDUNGSSYSTEM“

Erdoğan, „ Die türkischen Streitkräfte haben nach dem Putschversuch vom 15. Juli eine wichtige Säuberungsaktion durchgeführt. Der größte Beweis dafür, dass unsere Reformen darauf abzielen, unsere Armee zu stärken und nicht zu schwächen, ist ihr Erfolg.‚ er sagte.

Die Türkei hat das seit 70 Jahren von der Putschisten-Mentalität geschädigte militärische Bildungssystem nun vollständig aufgegeben.“, sagte Erdogan und fuhr fort:

„WIR ÜBERPRÜFEN UNSERE WIRTSCHAFTSSTRATEGIEN“

Erdoğan, „Wie jedes Land, das mit Krisen konfrontiert ist, überprüfen auch wir unsere eigenen Strategien und Taktiken. Unser Unterschied zu anderen besteht darin, dass wir dank der Vorbereitungen, die wir in den letzten 20 Jahren getroffen haben, über die höchste Kapazität und Fähigkeit verfügen, Krisen in Chancen zu verwandeln . Besonders entwickelte Länder befinden sich derzeit in großen Schwankungen.“sagte.

„Hoffentlich werden wir nach dem neuen Jahr beginnen, konkrete Ergebnisse in den Wirtschaftswissenschaften zu erhalten“

Erdoğan, „ Derzeit ist das größte Problem, mit dem wir in der Wirtschaft konfrontiert sind, das Problem der Lebenshaltungskosten. Wir gehen unserer Sache nach, indem wir sagen, dass, wie in allem anderen, auch hierin etwas Gutes steckt. Hoffentlich werden wir Anfang des Jahres die greifbaren Ergebnisse unserer Ziele erhalten.“, benutzte er die Worte.

„WIR HABEN KEIN AUGE AUF JEMANDES LAND“

„Wir handeln, indem wir den Gewinn und Verlust in unseren Beziehungen betrachten, während wir es nicht versäumen, neue Tochtergesellschaften zu gründen, die unseren Bedürfnissen entsprechen. Wir schützen unsere Kontakte zu den Allianzen, in denen wir uns befinden“, sagte Erdogan.

Präsident, „Die Türkei bringt nur Frieden, Frieden und Freundschaft, wo immer sie ihren Fuß hinsetzt. Wir haben keine Augen für das Land, den Nutzen oder die Freiheit von irgendjemandem.‚ er sagte.

QUELLE: NACHRICHTEN7

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More