Elon Musk schickt einen neuen Brief an die SEC bezüglich der Beendigung des Twitter-Memorandums

0 27

Elon Musk schickte den zweiten Brief an das Securities and Exchange Board (SEC) und kündigte an, dass er die Vereinbarung zum Kauf von Twitter einseitig gekündigt habe.

Unter Berufung auf Offenlegungen, die der frühere Sicherheitschef von Twitter, Peiter Zatko, letzte Woche gemacht hat, enthält der neue Brief eine zusätzliche Mitteilung an die SEC darüber, warum das Abkommen gekündigt wurde.

Nachdem er fast anderthalb Jahre bei Twitter gearbeitet hatte, wurde Zatko im Januar von Twitter wegen „schlechter Leistung und unzureichender Führung“ gefeuert. Zatko bemerkte, dass Twitter letzte Woche alle über die Stärke seiner Sicherheitsprotokolle getäuscht und festgestellt habe, dass es enorme Mängel, Vernachlässigung und Ignoranz erlebt habe. Zatko sagte auch, dass Twitter versuche, seine Mängel vor Regulierungsbehörden und Investoren zu verbergen.

Mit dem neuen Schreiben versuchen Elon Musk und seine Anwälte mit stärkeren Argumenten nachzuweisen, dass Twitter gegen die Bedingungen des Kaufvertrags verstoßen hat. Aber Musk und sein Team brauchen Zatko, um ihre Hand in dem Fall zu stärken.

TWITER: NEUER BRIEF IST NICHTIG UND UNFAIR

Der gesetzliche Vertreter von Twitter, William Savitt, bezieht sich auf das neue Schreiben an die SEC „Die neue Kündigungsmitteilung von Musk basiert ausschließlich auf Aussagen eines Dritten, denen es an wertvollem Kontext mangelt, der, wie Twitter zuvor festgestellt hat, voller Ungereimtheiten und Ungenauigkeiten ist.“gesagt.

Weiter fuhr Savitt mit seinen Worten fort:

„Wie bei Ihrer Kündigung vom 8. Juli 2022 ist die Kündigung auch im Sinne Ihres Schreibens vom 29. August 2022 nichtig und unberechtigt den Vertrag. Twitter verpflichtet sich, die Vereinbarung durchzusetzen und die vereinbarten Preise und Regeln einzuhalten. Er plant, den Vertrag abzuschließen.“

Letzten Monat verklagte Twitter Musk wegen des Versuchs, sich aus dem Deal zurückzuziehen. Für Oktober ist vor dem Delaware Chancery Court ein fünftägiger Prozess ohne Geschworenen angesetzt.

QUELLE: NACHRICHTEN7

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More