Einladungsbasierte Maßnahme zur „Bungalowurlaub“-Falle in den sozialen Medien

0 85

Der Bungalowurlaub, der in den letzten Jahren in Sapanca populär geworden ist, ist zu einer neuen Falle geworden, die Betrüger häufig benutzen. Betrüger, die „Bungalow-Urlaubsankündigungen“ auf Geschäftskonten posten, die sie mit den Fotos, die sie von anderen Unternehmen in der Umgebung eröffnen, in sozialen Medien eröffnen, kassieren Anzahlungen und Vorauszahlungen von Personen, die sie fangen. Einige Benutzer, die in die Falle getappt sind, erkennen die Situation in kurzer Zeit, während andere erkennen, dass sie getäuscht wurden, nachdem sie lange Strecken vor dem Geschäft zurückgelegt haben, zu dem sie gekommen sind. Auf zahlreiche Beschwerden und Anfragen hin richtete die Sapanca Villa and Bungalow Operators Association ein Einladungszentrum ein, um dies zu verhindern. Benutzer, die ihren Urlaubsort über das Internet auswählen, können sich an die Sapanca Villa and Bungalow Operators Association wenden und die Zuverlässigkeit des Unternehmens in Frage stellen.

‚AUFMERKSAMKEIT VON MÖGLICHKEITEN ERZOGEN‘

Ali Safa Alaçam, Vorsitzender der Sapanca Villa and Bungalow Operators Association, der erklärte, dass es ihr Ziel sei, die Betrügereien zu verhindern, denen sie in letzter Zeit häufig begegnet sind, sagte: „Der Bungalowurlaub ist in letzter Zeit sehr beliebt geworden. Sie zeigen Interesse an Bungalowwohnungen. Außerdem Diese Situation hat leider die Aufmerksamkeit von Opportunisten und Menschen mit schlechten Absichten auf sich gezogen.Betrugsvorfälle haben während des Bungalowurlaubs erheblich zugenommen.Besonders betrügen sie Menschen, indem sie die Bilder unserer Häuser mit gefälschten Profilen verwenden, die sie auf ihren Social-Media-Konten geöffnet haben, B. durch die Erhebung von Vorauszahlungs- und Depotgebühren. Das konnte uns als Verein nicht gleichgültig bleiben, wir haben schnell ein eigenes Büro eröffnet. Wir haben unser Bestes getan, um zu verhindern, dass Menschen im Einladungszentrum mit unseren beiden Mitarbeitern betrogen werden. „Wir versuchen, unterstützend zu sein“, sagte er.

„BILDSCHIRMAUFNAHMEN REICHEN AUS“

Alaçam erklärte, dass sie über das Internet oder die Nummer des Einladungszentrums erreicht werden können, sagte Alaçam: „Wir bitten Leute, die einen Urlaub in Sapanca planen, um eine Bestätigung der Orte zu erhalten, an denen sie sich treffen, ob sie echt oder falsch sind, indem sie sich an unseren Verein wenden bevor sie eine Zahlung leisten, nachdem sie den Ort besprochen haben, an den sie gehen möchten. „Es reicht ihnen, die Screenshots der Profile an unseren Verein zu senden. Unsere Freunde, die in unserem Verein arbeiten, prüfen diese Seiten und sagen, ob sie echt oder gefälscht sind. Also , sie erstellen eine Reservierung mit Glauben.“

„SIE ZIEHEN DURCH PREISE UNTER DEM MARKT AN“

Alaçam erklärte, dass Menschen versuchen, mit verschiedenen Methoden mit gefälschten Konten im Internet getäuscht zu werden, und sagte: „Diese Seiten werden immer neu geöffnet, sie haben nicht unbedingt eine Historie, ihre Beiträge werden immer am selben Tag und wann hochgeladen Wenn Sie sich die Seite ansehen, sehen Sie 20-25 verschiedene Wohnsitze. In Unternehmen gibt es höchstens 2-3 verschiedene Arten von Wohnsitzen.“ Die Betrüger verwenden unterschiedliche Bilder, um Aufmerksamkeit zu erregen, und erwecken den Eindruck, dass sie alle ihnen gehören unter dem Markt liegen und Menschen anziehen“, sagte er.

‚AUS FRANKREICH, DEUTSCHLAND‘

Probieren Sie die Börse mit 100.000 TL virtuellem Geld aus, entdecken Sie die Börsenprozesse mit einem Testkonto ohne Risiko!

Offiziere

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More