DP-Vorsitzender Uysal: Die AKP ist kein politisches Ereignis, es ist ein benanntes Ereignis

0 27

Uysal sagte: „Wenn die unabhängigen Staatsanwälte und Richter der Republik Türkei heute Missionen durchführen könnten, würde die Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung ebenfalls mit einem Fall der Schließung konfrontiert sein, weil sie im Mittelpunkt der Korruption steht. Die AKP ist nun über die ideologische, soziologische und spirituelle Analyse hinausgegangen; trat in das Fachgebiet der Kriminologie ein. Weil wir ein politisches Netzwerk vor uns haben. Die AKP ist kein politisches Ereignis, es ist ein benannter Fall“, sagte er.

Gültekin Uysal hat heute auf ihrem Social-Media-Account ein Bild mit der Botschaft „AKP ist kein politisches Ereignis, es ist ein benannter Fall“ gepostet. Uysal kritisierte das Versäumnis der Staatsanwälte, die auf der Tagesordnung stehenden Thesen zu „Korruption und Bestechung“ umzusetzen. Uysal sagte:

„Meine liebe Nation, deren Arbeit und Rechte gestohlen wurden, die Tatsache, dass die Staatsanwälte gehandelt haben, obwohl heute ein Tausendstel der Auseinandersetzungen um einen Namen aus der Opposition auftauchte, zeigt, dass die HSK und die Justiz Zweige der AKP.

Wenn die unabhängigen Staatsanwälte und Richter der Republik Türkei heute ihren Dienst verrichten könnten, stünde auch die Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung vor einem Fall der Schließung, weil sie im Mittelpunkt der Korruption steht. Die AKP ist nun über die ideologische, soziologische und spirituelle Analyse hinausgegangen; trat in das Fachgebiet der Kriminologie ein. Weil wir ein politisches Netzwerk vor uns haben. AKP ist kein politisches Ereignis, es ist ein benanntes Ereignis.“

Öffentliches Fernsehen

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More