Die schmerzhafte Bilanz des Russland-Ukraine-Krieges… Europas Albtraum wird nicht nur diesen Winter, sondern viele Jahre andauern!

0 76

Die Krise in Europas größten Volkswirtschaften wächst von Tag zu Tag. Da Haushalte und Unternehmen auf dem gesamten Kontinent durch Rekorderhöhungen bei den Gas- und Stromrechnungen unter Druck geraten, bereiten sich die Länder auf einen starken Winter vor, der mit steigender Inflation und drohender Ruhe einhergeht.

Russland, das vor dem Krieg in der Ukraine große Teile der EU mit Gas belieferte, hat seine Exporte als Reaktion auf westliche Sanktionen eingeschränkt, die in den letzten sechs Monaten seit der Invasion von Wladimir Putin verhängt wurden.

Obwohl nicht alle EU-Länder direkt von russischen Lieferungen abhängig sind, hat der Wettbewerb um knappe Ressourcen die Großhandelspreise für europäisches Gas im Vergleich zum Vorjahr um das Zwölffache erhöht.

Steigende Strompreise verhalfen Öl- und Gasunternehmen zu Puffergewinnen und führten zu unerwarteten Steuerforderungen zur Finanzierung von Notfallverstärkungen für notleidende Haushalte und Unternehmen.

ZELENSKI: ES HEISST WIRTSCHAFTLICHER TERROR

Die europäischen Gaspreise sind in den letzten Wochen rapide gestiegen und erreichten letzte Woche rund 350 € (299 £) pro Megawattstunde, da die Länder sich beeilen, ihre Vorräte vor dem Winter aufzubauen.

Der ukrainische Staatschef Wolodymyr Selenskyj beschuldigte gestern Russland, versucht zu haben, die Gaslieferungen nach Europa abzuschneiden. „Wirtschaftsterrorismus“des Tuns beschuldigt.

Selenski sagte über Putin, er „drücke mit Preiskrise und Armut darauf, Europa zu schwächen“.

Diese Woche werden Wartungsarbeiten des russischen Staatskonzerns Gazprom an der Rohrgrenze Nord Stream 1 erwartet, die Russland und Deutschland über die Ostsee verbindet, was die Bemühungen zur Befüllung der Gasspeichergebiete erschweren wird.

Die Großhandelsgaspreise fielen gestern, nachdem der deutsche Wirtschaftsminister sagte, er erwarte, dass die Lager des Landes im nächsten Monat zu 85 % gefüllt sein werden. Aber die Preise sind immer noch mehr als dreimal so hoch wie zu Beginn dieses Jahres.

Obwohl das Vereinigte Königreich steigenden Preisen auf dem Großhandelsmarkt ausgesetzt ist, bezieht es nur sehr wenig Gas direkt aus Russland. wer könnte der nächste britische Premierminister werden? Liz Truss hat sich bisher geweigert, offenzulegen, womit sie den Haushalten helfen wird, da die Preisobergrenze für Stromrechnungen seit Oktober um 80 % auf 3.549 £ pro Jahr gestiegen ist.

Die französische Premierministerin Elizabeth Borne warnte Unternehmen, dass der Strom in diesem Winter rationiert werden könnte, während der belgische Energieminister sagte, dass die nächsten fünf bis zehn Jahre Strom sein könnten.

SHELL’S CEO ÜBERMITTELTE DIE SCHLECHTEN NACHRICHTEN!

Die Tatsache, dass Europa seine Zukunft ohne russische Gaslieferungen planen muss, wirft sogar die Möglichkeit einer Stromrationierung auf.

In Anbetracht dessen, dass die Gasknappheit in Europa wahrscheinlich noch einige Winter andauern wird, erklärte der CEO von Shell, dass die Stromverteilung weiterhin eingeschränkt werde, da die Regierungen auf dem ganzen Kontinent versuchen, alternative Versorgungen zu entwickeln.

Ben van Beurden sagte gestern auf einer Pressekonferenz in Norwegen, die Situation könne mehrere Jahre andauern. „Wir werden ein paar Winter haben, in denen wir eine Art Analyse finden müssen.“sagte.

Van Beurden sagte, dass Lösungen für die Energiekrise durch „Effizienzeinsparungen durch Rationierung und die Schaffung einer sehr, sehr schnellen Alternative“ gefunden werden müssen.

Besorgter CEO „Dass dies irgendwie einfach sein wird oder enden wird, ist eine Fantasie, die wir meiner Meinung nach beiseite legen sollten.“er fügte hinzu.

AUCH DIE EU GAB EINE ERKLÄRUNG AB

EU-Ratsvorsitzende Ursula von der Leyen sagte am Montag, das Paket mit Sofortmaßnahmen werde bald bekannt gegeben.

Während EU-Beamte an einem Plan arbeiten, der diese Woche bekannt gegeben werden könnte, sagte von der Leyen in Slowenien, dass „dringende Interventionen“ zusätzlich zu langfristigen Strommarktreformen eingeführt würden.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More