Die Reise von Artemis I. zum Mond verzögert sich

0 69

Artemis I, bekannt als „die stärkste“ Rakete der NASA, sollte gestern vom Kennedy Space Center in Florida, USA, zum Mond starten.

MOTORSCHADEN

In der Erklärung der NASA wurde jedoch berichtet, dass sich der Start aufgrund eines technischen Defekts im Motor von Artemis I verzögerte. Der Start ist für den 2. September geplant. Die NASA wird die Orion-Kapsel für einen Testflug ins All schicken, die mit dem Ziel entwickelt wurde, Jahre nach dem „Apollo 11“-Flug wieder bemannte Mondmissionen zu starten.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More