Die israelische Besatzungsjustiz verurteilte eine palästinensische NGO-Führungskraft zu 12 Jahren Gefängnis

0 77

In Israel verurteilte das Gericht Mohammed al-Halebi, Direktor der Gaza-Niederlassung der in Australien ansässigen Nichtregierungsorganisation (NGO) World Vision International (WVI), der sich seit 6 Jahren in Haft befindet, zu 12 Jahren Gefängnis Anklage wegen Unterstützung der Hamas

Laut der schriftlichen Erklärung der Palästinensischen Gefangenenvereinigung erschien Halebi vor dem Richter in Birusseba, Israel, zur 171. Anhörung in seiner sechsjährigen Haft.

In der Aussage, „Halebi wurde gezwungen, sich zu den Anschuldigungen der jahrelangen Unterdrückung und Verfolgung schuldig zu bekennen und eine Vereinbarung zu treffen, um den Fall zu beenden. Halebi widersetzte sich jedoch diesen Versuchen und schließlich entschied das Gericht, ihn zu verurteilen.“Worte waren enthalten.

Ein israelisches Gericht verurteilte Aleppo wegen Unterstützung der Hamas zu 12 Jahren Gefängnis.

Der israelische Inlandsgeheimdienst Shin Bet erklärte in einer schriftlichen Erklärung im August 2016, dass Aleppos „Sie unterstützt den militärischen Flügel der Hamas, die Izz ad-Din al-Qassam-Brigaden, finanziell.“Er gab bekannt, dass er am 15. Juni in Gewahrsam genommen worden sei.

Als Ergebnis der Ermittlungen wurde behauptet, Halebi habe die Qassam-Brigaden aus Mitteln der humanitären Hilfsorganisation finanziell unterstützt und dafür das Budget der Organisation verwendet.

Die in Australien ansässige WVI gab zu diesem Zeitpunkt in einer schriftlichen Erklärung bekannt, dass es keine Beweise für die Wahrheit der israelischen Anschuldigungen gegen Aleppo gebe.

Der Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen (UN) für Menschenrechte über Palästina, Michael Lynk, forderte Israel in einer Erklärung im November 2020 auf, Aleppo unverzüglich freizulassen.

Das australische Außenministerium sagte im März 2021 auch, dass seine Überprüfung für WVI zu dem Schluss gekommen sei, dass die Anschuldigungen gegen Aleppo „nicht wahr“ seien und dass die verfügbaren Beweise „nicht wahr“ seien. „Er hat nicht gezeigt, dass Halabi der Hamas hilft.“ hatte angekündigt.

WVI selbst, „Eine internationale christliche Organisation, die sich für Kinder, Frauen und Gemeinschaften auf der ganzen Welt einsetzt, unabhängig von Religion, Rasse oder Nationalität“definiert als.

 

QUELLE: AA

Neuigkeiten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More