Black Diamond Umzug aus der Türkei! Ganze 5 Millionen Tonnen: 2500 Menschen werden beschäftigt

0 70

Nachdem das Amasra-B-Gebiet von der türkischen Generaldirektion für Steinkohle an ein privates Unternehmen verpachtet wurde, wird das Unternehmen, das 600 Millionen Dollar in die Region investiert hat, ein voll mechanisiertes System in der heimischen Kohleproduktion einsetzen.

Nachdem das Schiff 215 Millionen Euro gekostet und die Mechanisierungsausrüstung mit einer Ladung von 12.000 Tonnen transportiert hatte, begannen die Transportprozesse nach dem Ankern im Hafen von Bartın.

„5 MILLIONEN TONNEN SCHWARZER DIAMANT WERDEN JÄHRLICH IN DER ERSTEN STUFE PRODUZIERT“

Das Unternehmen, das den letzten Schritt vor dem Beginn der heimischen Kohleproduktion gemacht hat, strebt an, in der ersten Phase nach Abschluss der Installation der Mechanisierungsausrüstung jährlich 5 Millionen Tonnen Kohle zu produzieren.

Der stellvertretende Vorsitzende des AK-Parteiclusters und Bartın-Stellvertreter Yılmaz Tunç, der Inspektionen im Hafen von Bartın durchführte, wo die Mechanisierungssysteme für die heimische Kohleproduktion auf Lastwagen verladen werden, sagten in einer Erklärung: „Zonguldak und Bartın sind unsere beiden Provinzen, die auf die der Türkei treffen Steinkohlereserven. Die endgültig festgelegte Gesamtmenge der Türkei von 1,5 Milliarden Tonnen Kohle. Sie hat Reserven. 1 Milliarde Tonnen davon befinden sich am Ende von Zonguldak, 500 Millionen Tonnen liegen um Bartın-Amasra. Wie Sie wissen, geht unsere türkische Hartkohlegesellschaft weiter seine Produktion im Gebiet Amasra-A. Es war auch Gegenstand der Verpachtung an ein Privatunternehmen durch Lizenzgebühren im Gebiet B. Die Vorbereitungsarbeiten des Privatunternehmens haben ebenfalls lange gedauert. „Es geht weiter. 3 Brunnen mit einem Durchmesser von 8 Meter und eine Tiefe von 800 Metern wurden gebohrt und ihre Galerien gepflügt. Es war allmählich bereit, Kohle zu fördern. Jetzt, mit diesen Ausrüstungen, wenn die Kohleproduktion nach ihrer Installation beginnt, wird auch die einheimische Kohle der Türkei zu uns gebracht Wirtschaft des Landes“, sagte

BLACK DIAMOND WIRD ZUR STÄRKE DER TÜRKEI BEITRAGEN

Unter Hinweis darauf, dass das Projekt für das westliche Schwarze Meer sehr wertvoll ist, sagte Tunç, stellvertretender Vorsitzender des AK-Parteiclusters: „Zu diesem Zeitpunkt unterstützen wir immer unsere heimische Kohle. In diesem Sinne, da wir die Arbeit der Privatwirtschaft unterstützen, setzt sich die Sensibilität unserer Regierung und unseres Präsidenten fort, die Kapazität der Turkish Hard Coal Corporation zu erhöhen.“ Seit Uzun Mehmet, unsere Zonguldak und Bartın haben große Anstrengungen im Bergbau unternommen. Die Menschen dieser Region haben zur Macht der Türkei beigetragen. Wir werden jetzt auch mit Erdgas zur Macht der Türkei beitragen. Lassen Sie diese Anlagen so schnell wie möglich unterirdisch installieren, und viele Menschen werden dabei arbeiten Sie werden installiert. Und wenn die Produktion auf diesen Füßen, auf den Platten, der Einstellung der Mitarbeiter beginnt: „Wir werden an diesem Punkt glücklich sein. Ich wünsche Ihnen noch einmal viel Glück. Es ist ein wertvolles Projekt für das westliche Schwarze Meer, ein kostspieliges Projekt. Natürlich sind, wenn wir uns die Mitarbeiter ansehen, auch Ausländer darunter, aber der Großteil von ihnen wird mit heimischer Beschäftigung in der heimischen Kohle versorgt.“Sprachform.

DAS GRÖSSTE DER TÜRKEI UND EUROPAS: 2500 ARBEITNEHMER

Ilyas Börekçi, stellvertretender Vorsitzender des Hattat Holding Management Council, betonte, dass sie die größte Steinkohleinvestition in der Türkei und in Europa getätigt haben. „Unsere Steinkohleinvestition ist die größte Steinkohleinvestition in der Türkei und in Europa. Wir sind seit langem in Amasra tätig. Mit dieser eingehenden Ausrüstung sind wir tatsächlich am letzten Schritt unserer Investition, um die Produktion aufzunehmen. Wir werden 5 Millionen Tonnen produzieren von Kohle im ersten Schritt. Wir werden es auf 10 Millionen Tonnen erhöhen. Wir haben bisher fast alles in Bezug auf die Infrastruktur fertiggestellt. Es war nur mechanisierte Ausrüstung nötig, um Kohle zu fördern, und sie kamen mit diesem Schiff. Als wir ankamen Vollauslastung werden wir hier 2.500 Mitarbeiter beschäftigen.“sagte.

QUELLE: UAV

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More