2.000 43 Lira Geldstrafe für den Fahrer, der seinen Hund in Bolu angebunden und zu seinem Auto geschleppt hat

0 71

Diejenigen, die sahen, dass R.B., der im Dorf Hamzabey des Zentrums lebt, seinen Hund an die Rückseite seines Fahrzeugs band und ihn meterweit schleifte, zeichneten diese Momente auf ihren Mobiltelefonen auf.

Die Teams, die Maßnahmen ergriffen, nachdem die Situation der Gendarmerie gemeldet worden war, stoppten R.B.

Der Hund, der an verschiedenen Körperteilen verletzt war, wurde im Tierkrankenhaus der Gemeinde Bolu behandelt.

R.B. wurde eine Verwaltungsstrafe in Höhe von 2.000 Lira auferlegt.

Probieren Sie die Börse mit 100.000 TL virtuellem Geld aus, entdecken Sie die Börsenprozesse mit einem Testkonto ohne Risiko!

Offiziere

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More