„Wir haben 3,1 Milliarden Lira an unsere Schulen geschickt“

0 73

Der Bildungsminister Mahmut Özer nahm an der Eröffnungszeremonie der Erman Ilıcak Science High School teil, deren Produktion im Sincan-Viertel von Ankara abgeschlossen wurde. Minister Özer, der bei der Zeremonie eine Rede hielt, erklärte, dass Schulen wie die Erman Ilıcak Science High School ein Beispiel seien und dass sie als Ministerium eine Mobilisierung für Schüler gestartet hätten, um eine Ausbildung in einem sehr angemessenen Umfeld zu erhalten.

Ministerin Özer betonte, dass der Weg zur Verbesserung der Qualität der Humanressourcen, dem wertvollsten Kapital der Länder, die Bildung sei, und erklärte, dass in den letzten zwei Jahrzehnten der Zugang zu Bildung für alle Kinder des Landes sichergestellt wurde. Andererseits erinnerte Minister Özer daran, dass die Zahl der Klassenzimmer von 300.000 auf 850.000, die Zahl der Schüler auf etwa 19 Millionen und die Zahl der Lehrer auf 1,2 Millionen gestiegen seien.

LEHRBÜCHER UND ERGÄNZENDE RESSOURCEN FÜR ALLE SCHULEN VERFÜGBAR
Ministerin Özer stellte fest, dass sie die Vorbereitungen für das akademische Jahr 2022-2023 erfolgreich durchführen, und sagte: „In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal die Hilfsressourcen auf den Tisch gelegt, wie von unserem Präsidenten angekündigt. Dafür haben unsere Freunde 130 Millionen Hilfsmittel vorbereitet und an alle Provinzen und Schulen geschickt. Heute bleibt die Schule mit ihrem Prestige, die keine Lehrbücher und Hilfsmittel erhält, nicht in der Türkei“, sagte er.

Sie erklärten, dass sie dieses Jahr zum ersten Mal die Budgets von der Grundbildung bis zur Sekundarbildung an die Schulen geschickt haben, damit die Schulen im Rahmen der Vorbereitungen für das neue Schuljahr stärker sind, über ihre eigenen Bedürfnisse zu entscheiden und ihr Budget zu verwenden Dementsprechend sagte Özer: „Ich habe mir die Zahlen angesehen, die sich auf die Vorbereitungen für 2022-2023 beziehen. Von Reinigungsgeräten bis zu Schreibwaren, von kleineren Reparaturen in allen unseren Schulen verwendet werden, von der Ausrüstung bis zum Laborbedarf.Wir möchten, dass unsere Schulen ihre eigenen Bedürfnisse erfüllen und alle ihre Bedürfnisse erfüllen, ohne einen Dialog mit unseren Eltern und Eltern-Lehrer-Verbänden, denn wir haben ein Budget, um dies zu decken. Ich habe keine Düsternis darüber“, sagte er.

ALLE BEDÜRFNISSE DER SCHULEN WURDEN FREIGEGEBEN
Minister Mahmut Özer, der sagte, dass sie einen sehr wertvollen Schritt in Bezug auf den Bedarf an Reinigungspersonal in den Schulen unternommen hätten, sagte: „Im Allgemeinen würde im Oktober Verstärkung für das Reinigungspersonal bereitgestellt. Alle Schulbedürfnisse werden gedeckt, Lehrbücher und Hilfsmittel haben in die Schulen kommen, Reinigungskräfte ihre Mission begonnen haben, werden wir mit der Ausbildung in einer Form begonnen haben, in der alle Arten von Bedürfnissen von kleinen Reparaturen an Schulen bis hin zu Reinigungsgeräten und Schreibwaren befriedigt wurden.

„Mit 1.400 freien Kindergärten und 10.100 Kindergärten haben wir eine neue Ära mit einem sehr wertvollen Dienst in der vorschulischen Bildung begonnen. Etwa 500.000 unserer Kinder werden diese eigenständigen Kindergärten und -klassen durch die Vorschulerziehung kennenlernen“, sagte Ministerin Özer und kündigte an, dass bis Ende des Jahres 3.000 Kindergärten fertiggestellt sein werden.

WIR WERDEN UNSERE TAUSEND 500 DORFSCHULEN AUSGEBILDET HABEN
In Bezug auf das Village Life Centers-Projekt, das durchgeführt wird, um die in den Dörfern ungenutzten Dorfschulen in Bildung zu bringen, sagte Özer: „Wenn das Schuljahr 2022-2023 beginnt, werden wir 1.500 Dorfschulen in Bildung gebracht haben. Dies bedeutet, dass auf lange Sicht insbesondere Ernährung, Landwirtschaft und Tierhaltung ebenso strategisch wie Macht sind.In einem Umfeld, in dem es das Potenzial hat, eine Abteilung zu werden, unternahm das Ministerium für nationale Bildung einen ersten Schritt und erklärte, dass Dorfschulen als Dorfleben gelten Zentren sind nicht nur für Kinder, sondern auch ein Zentrum, in dem unsere Bürger ihre Entwicklung durch öffentliche Bildungszentren abschließen können.

Bei der Zeremonie wies der Gouverneur von Ankara, Vasip Şahin, darauf hin, dass es wertvoll sei, die Schule in einem Jahr abzuschließen. Şahin erinnerte daran, dass es in Ankara 41 Millionen Schüler gibt, und bemerkte, dass alle Lehrer und Verwaltungsbeamten in großer Aufregung seien und sich bemühen, die Zukunft aufzubauen.

Erman Ilıcak, der zum Bau der Schule beigetragen hat und dessen Name der Schule gegeben wurde, wünschte, dass der Bau der naturwissenschaftlichen Oberschule von Vorteil wäre. Ilıcak erklärte, dass das Wertvollste in der Entwicklung der Türkei die Ausbildung von Studenten sei, und sagte, dass Geschäftsleute eine wertvolle Rolle beim Erreichen der Wissenschaft spielen.

Özer wünschte sich, dass die eingeweihte Erman Ilıcak Science High School sowohl für Schüler als auch für Lehrer gut sein würde, und durchtrennte nach seiner Rede das Eröffnungsband mit den Protokollmitgliedern und Schülern.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More