„Şa“ sparte 60 Prozent Strom ein

0 57

İsmail Ertuğrul Uyasır, der 2018 mit einem Gruppenfreund ein Unternehmen gründete, begann ein Studium über Energie, Luftfahrt, Flugzeugtechnik und spezielle Mischungen mit pflanzlichen Inhaltsstoffen. Uyasır und seine Freunde, die ebenfalls mit der Produktion begannen, entwickelten schließlich das Stromspargerät, das sie „Şa“ nannten. Gleichzeitig erhielt das Projekt die Genehmigung des Ministeriums für Industrie und Technologie. Um die Arbeit nach der Genehmigung zu beschleunigen, installierte eine Gruppe von 8 Personen, darunter Ingenieure, das Gerät im Restaurant, um es zu testen und zu beobachten. Bei der Wahl des 24-Stunden-Geschäfts stellte das Team fest, dass das Gerät 60 Prozent Energieeinsparung bot.

„BEDEUTUNG, LICHT UND ENERGIE AUF OSMANISCH“

İsmail Ertuğrul Uyasır, der erklärte, dass sie vor 4 Jahren mit einem Traum aufbrachen und an Projekten arbeiteten, die es auf der Welt nicht gab, sagte, dass sie ihr Energiespargerät „Şua“ nannten, was „Licht“ und „Energie“ bedeutet. im osmanischen Türkisch. Uyasır stellte fest, dass sie dank des Geräts 60 Prozent Energieeinsparung erzielt haben, und sagte: „Ich denke, dass es nichts gibt, was dieses Land nicht erreichen kann, wenn den Menschen die Möglichkeit gegeben wird. Unser Gerät befindet sich in unserem Test- und Anwendungsgebiet. Hier beobachten wir das Rechnungen und wir begannen, Ergebnisse zu erzielen, die über das hinausgingen, was wir wollten. Das macht uns glücklich.“

‚FUNKTIONIERT MIT LICHTMASCHINE UND INVERTER-MOTOR‘

İsmail Ertuğrul Uyasır erklärte, dass „Şua“ mit einer Lichtmaschine und einem Wandlermotor arbeite, und erklärte, dass sie auch das System und die Software im Motor selbst entwickelt hätten. Uyasır erklärte, dass das Gerät die ungenutzte Blindenergie in Wirkung umwandelt, sagte Uyasır: „Der an das Netz angeschlossene Wechselrichtermotor speist die Generatoren mit dem Strom, den er erhält. Wir haben Systeme und Software entwickelt, die das Magnetfeld im Motor verhindern und abschirmen Wir haben die Schwerkraft auf die Basis reduziert. Derzeit leistet unser Gerät mehr als wir denken.“ .

‚WIR SETZEN UNGEBRAUCHTE BLINDENERGIE IN AKTION UM‘

Uyasır erklärte, dass es in ‚Şa‘ kein Speichersystem gibt und dass es die erhaltene Energie in effektive reaktive Stabilität mit lokaler Kompensation umwandelt, und sagte: „Wir setzen ungenutzte Blindenergie in Aktion um Das ist 24 Stunden geöffnet, durch den Betrieb des Geräts für 6 Stunden werden Experimente durchgeführt.“ Wir haben es geschafft. Dann haben wir es auf 18 und dann auf 24 Stunden erhöht. Wir haben 16,49 Prozent Einsparung in 6 Stunden Arbeit erzielt und mit 24 Stunden gerechnet haben wir 60 Prozent Einsparung erzielt“, sagte er.

„WIR HABEN 60 PROZENT GESPEICHERT“

Mikail Özdemir, der das Restaurant betreibt, in dem sich „Şa“ aufhielt, sagte, dass sie den Nutzen des Geräts bereits nach einem Monat gesehen hätten. Özdemir drückte aus, dass sie vor dem Gerät eine Rechnung in Höhe von 15.000 TL bezahlt hatten, und erklärte, dass der Niedergang begann, nachdem das „Şa“ angebracht worden war. Özdemir erklärte, dass es einen merklichen Unterschied in ihren Rechnungen gegeben habe, und sagte, dass sie 60 Prozent Strom gespart hätten.

QUELLE: DHA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More