Pakistan-These der Taliban: Die USA nutzten ihren Flughafen für Attentate

0 79

Mullah Mohammad Yaqub Mujahid, amtierender Verteidigungsminister der diskontinuierlichen Taliban-Regierung, argumentierte, dass der Luftangriff, bei dem der Chef der Terrororganisation Al-Qaida, Ayman ez-Zawahiri, getötet wurde, vom pakistanischen Flughafen aus durchgeführt wurde.

Auf der Pressekonferenz, die er in der Hauptstadt Kabul abhielt, gab Mujahid eine Erklärung zu dem Angriff ab, bei dem Zawahiri getötet wurde.

Mujahid, der argumentierte, dass die USA mit dem Luftangriff, der Gegenstand der Rede ist, die Souveränität Afghanistans verletzten, „Nach den uns vorliegenden Informationen sind sie (UAV) über Pakistan nach Afghanistan eingereist und haben den pakistanischen Flughafen benutzt. Wir bitten Pakistan, den Flughafen nicht gegen uns zu benutzen.“er sagte.

Zuvor hatte der Sprecher der Taliban, Zabihullah Mujahid, in seiner Erklärung erklärt, dass von Zeit zu Zeit US-Drohnen über Afghanistan fliegen.

REAKTION VON PAKISTAN AUF DIE TALIBAN

In der Erklärung des pakistanischen Außenministeriums wurde betont, dass es eine tiefe Panik über Mudschaheddins Äußerungen gegeben habe.

In der Erklärung wurde festgestellt, dass solche hypothetischen Thesen ohne Beweise zutiefst bedauerlich sind und den Normen eines verantwortungsvollen diplomatischen Verhaltens widersprechen.

Unter Hinweis darauf, dass Pakistan alle Formen und Erscheinungsformen des Terrorismus verurteilt, forderte die Erklärung die unbeständige Regierung auf, ihre internationalen Verpflichtungen zu erfüllen und nicht zuzulassen, dass das Territorium Afghanistans für terroristische Zwecke gegen irgendein Land genutzt wird.

Eymen ez-Zawahiri, der Chef der Terrororganisation Al-Qaida, wurde am 31. Juli bei einem Angriff mit einer US-Drohne (UAV) in der afghanischen Hauptstadt Kabul getötet.

QUELLE: AA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More