Muqtada al-Sadr hat seinen vollständigen Rückzug aus der Politik angekündigt.

0 58

Der Anführer der Sadr-Bewegung im Irak, Muqtada es-Sadr, kündigte auf Twitter an, sich endgültig aus der Politik zurückzuziehen.

SIE HABEN DIE VERSAMMLUNG GEBRACHT

Sadr-Anhänger protestierten gegen die Nominierung von Mohammed Shia al-Sudani als Premierminister durch die im Iran ansässige Harmony Group, zu der auch der ehemalige Ministerpräsident Nuri Maliki gehört Hunderte von Anhängern des Sadr-Clusters drangen am 27. Juli erstmals in die Grüne Zone ein und stürmten das Parlamentsgebäude.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More