Istanbuls Gouverneur Ali Yerlikaya: Der 30. August ist unser Feiertag

0 78

Gastgeber Ali Yerlikaya und seine Frau Hatice Parıltı Yerlikaya, der Vorsitzende der Stadtverwaltung von Istanbul, Ekrem İmamoğlu, der Befehlshaber der 1. Armee, General Ali Sivri, und seine Frau Şafak Sivri feierten mit den Gästen des Programms.

Im Rahmen des Programms wurde den Gästen der Dokumentarfilm „Die große Offensive – Sergeant Çetmili Kara Ali und sein Sohn Mehmet“ gezeigt, der anlässlich des 100. Jahrestages des Sieges am 30. August gedreht wurde.

Gouverneur Yerlikaya erinnerte in seiner Rede an die Worte von Gazi Mustafa Kemal Atatürk und sagte, dass sie ausreichten, um den Charakter der Nation zu beschreiben.

Yerlikaya erklärte den Prozess vor der Großen Offensive: „Liebe Freunde, stellen Sie sich eine Nation vor; das heilige Land der Heimat, das er schätzt, wurde überfallen. Seine Armeen wurden aufgelöst, seine Werften wurden geschlossen, alle seine Burgen wurden geschlossen Jeder Teil, an dem er sich festklammert, als die Hoffnung gebrochen wurde, wurde gefangen genommen. Die Sonne, die am Morgen des 19. Mai in Samsun aufging, blickte in die Augen derer, die sagten: „Alles ist vorbei“ und sagten: „Alles fängt gerade erst an.“ sagte.“ benutzte seine Worte.

Yerlikaya erklärte, dass die Nation aufstand, um sich aus ihrer Asche zu erheben, das Essen auf dem Tisch, die Ernte auf dem Feld und die Strickjacke auf seinem Rücken vor den Mehmetçi gelegt, und bemerkte, dass Unabhängigkeit ein Gebet ist, das nie aufhört, verwendet zu werden von Müttern, Großvätern, Großmüttern und tränenreichen Waisenkindern, die einen Weg zu Kindern suchen.

Yerlikaya erinnerte daran, dass sie sich nach der Schlacht von Sakarya auf einen umfassenden Angriff vorbereiteten, und sagte: „Es würde einen solchen Angriff geben, dass es kein Zurück mehr gäbe, es gäbe keine Entschädigung. Nicht nur 207.000 Mehmetçik, sondern eine ganze Nation würde es tun kommen auf das Schlachtfeld. Am Morgen des 26. August um 05:30 Uhr stockte der Atem. Die Artilleriefeuer, die im Mai begannen, kündigten den Sieg an. Mehmetçik schickte Grüße an Sultan Alparslan, während die Ebene von Afyon von den Schreien Allahs stöhnte Allah‘.“ er sagte.

– „NIEMAND HAT DIE STÄRKE, DIE TÜRKISCHE NATION AUFZUHALTEN“

Gouverneurin Yerlikaya betonte, dass wir zusammen großartig und stark seien, und sagte:

„Die Einheit, Gesundheit und Integrität unseres Heimatlandes und unserer Nation zu schützen, ist unsere Mission, die wir für heilig halten. Niemand konnte die türkische Nation aufhalten, die glaubte und ein Herz wurde, und das wird nicht ausreichen. Wir haben es getan geschworen, so treu zu sein wie in Sakarya und entschlossen zu sein wie in Dumlupınar. Heute ist unser Feiertag. Heute ist unser gemeinsamer Festtag, wir kamen in die Mitte, um den 100. Jahrestag unseres großen Sieges zu feiern. „Diese große Nation, die in Briefen geschrieben steht, wird für immer mit den Freuden des Sieges zusammenleben. Wir haben nie vergessen und werden nie diejenigen vergessen, die uns diese große Freude und Zufriedenheit geschenkt haben.“

An dem Programm nahmen der Polizeichef von Istanbul, Zafer Aktaş, Bezirksgouverneure, Manager öffentlicher Einrichtungen und Organisationen in Istanbul, religiöse Vertreter von Minderheiten, viele Gäste aus Bildung, Gesundheit, Geschäftswelt, Kultur, Kunst und Sport teil.

QUELLE: AA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More