Irakischer Außenminister Hussein: „Die Sicherheit des Irak und des Iran sind miteinander verflochten“

0 36

Laut Tasnim News Agency traf sich der irakische Außenminister Fuad Hussein im Rahmen seines Besuchs im Iran mit seinem iranischen Amtskollegen Hussein Buyruk Abdullahiyan.

Bei dem Treffen, bei dem die Beziehungen zwischen den beiden Ländern und die Entwicklungen in der Region diskutiert wurden, sagte Hüseyin: „Die Sicherheit des Irak und des Iran ist miteinander verflochten. Der Irak wird eine Bedrohung des Iran von seinem Territorium aus nicht zulassen.“sagte.

In seiner Rede, in der er die Zusammenarbeit im Sicherheitsbereich hervorhob, bewertete Hüseyin die Bedeutung der zu eröffnenden Konsulate (Mosul-Isfahan) in der Mitte der beiden Länder und die Situation der Iraner, die in ihr Land gekommen seien Besuch in Erbain.

Der iranische Außenminister Hüseyin Buyruğu Abdullahiyan drückte in seiner Rede seine Zufriedenheit über die vielfältige Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern aus und ging auf die Nutzung vorhandener Kapazitäten im Rahmen der Zusammenarbeit und die Erleichterung des Handelsaustausches an Grenzübergängen ein.

Abdullahiyan unterstrich die Bedeutung der Aufrechterhaltung von Stabilität, Frieden, nationaler Einheit und der Achtung der Rechtsinstitutionen im Irak und betonte die Bedeutung des Schutzes der irakischen Regierung im Rahmen des Rechtsverfahrens zur Lösung der Probleme.

Der irakische Außenminister Hussein wird voraussichtlich im Rahmen seines Besuchs in Teheran von Präsident Ibrahim Reisi empfangen.

QUELLE: AA

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More