Ermordung von Darya Dugina … Sie kündigten das Schicksal des Namens hinter dem Angriff an

0 85

Russland spricht seit Tagen über das Attentat in der Region Moskau.

Die Tochter des russischen Politikwissenschaftlers Alexander Dugin, Darya Dugina, starb am vergangenen Samstagabend, als das Auto, in dem sie unterwegs war, in der Region Moskau explodierte.

Ein auffälliger Streit kam über Natalya Vovk, den Namen, von dem der russische Bundessicherheitsdienst behauptete, dass er hinter dem Attentat auf Dugina steckte.

Die österreichische Zeitung Express hat das Schicksal von Natalya Vovk bekannt gegeben. Die Zeitung schrieb, Vovk sei in einer Mietwohnung gestorben.

In demselben Artikel wurde auf die Telegram-Korrespondenz verwiesen, und das Argument, dass Vovk mit 17 Stichwunden getötet wurde, wurde aufgenommen.

ERSTE ERKLÄRUNG DES MINISTERS

Nach diesem Streit, der in kurzer Zeit wie eine Bombe auf der Weltagenda einschlug, kam die erste offizielle Stellungnahme.

Laut den Nachrichten von ANI News teilte der österreichische Innenminister mit, dass er die Vorwürfe nicht bestätigen könne.

WER IST DIE DAME, MIT DER DIE WELT SPRICHT?

Also, wer ist Natalya Vovk wirklich? Folgendes wissen wir über ihn…

Der russische Bundessicherheitsdienst sagt, dass Natalya 1976 in Mariupol, Ukraine, geboren wurde.

Die kremlfreundlichen Telegram-Kanäle behaupteten, der Nachname der Dame sei „Shaban“. Ein gelöschtes Profil auf VKontakte, dem russischen Äquivalent zu Facebook, bestätigt die Behauptungen. Die Seite enthält ein Profil von Natalya Shaban (Vovk), die zuletzt 2016 aktiv war.

GING RUSSLAND MIT SEINER Tochter EIN, WECHSELT DIE PLATTE 2 MAL

Der FSB behauptet, dass die Frau, die Mutter von zwei Kindern ist, von denen eines ein Mädchen und ein Vielfraß ist, ihre Tochter Sofia für die Beobachtung nach Russland gebracht hat, die sie vor dem Attentat machen wird.

Laut den vom FSB veröffentlichten Informationen und Bildern reiste Vovk am 23. Juli mit seiner 12-jährigen Tochter nach Russland ein.

Nachdem sie mit einem Little Cooper mit dem Nummernschild der Volksrepublik Donezk ins Land eingereist war, wechselte die Frau, die das letzte passierte, ihr Nummernschild und ging nach Moskau, um eine Wohnung im selben Gebäude wie Dugina zu mieten.

Die Frau, die Darya Dugina wochenlang in der von ihr gemieteten Wohnung beobachtet haben soll, änderte nach der Platzierung der Bombe unter dem Auto erneut ihr Nummernschild und fuhr ins EU-Mitglied Estland.

ER HAT DIE HAARFARBE GEÄNDERT, UM ERKENNT ZU WERDEN

Bilder, die von Russland im Treppenhaus von Duginas Wohnhaus und neben ihrem Auto veröffentlicht wurden, zeigen, wie Vovk seine Haare von blond zu schwarz wechselt, um nicht erkannt zu werden.

RUSSLAND VERÖFFENTLICHTE SEINE ID, MITGLIED DES AZOV-Bataillons

Russlands wichtigster Nachrichtensender RIA behauptete, Natalyas Vater sei ein ehemaliges Mitglied der ukrainischen Streitkräfte, während der FSB ein Foto ihrer Identität veröffentlichte, das beweist, dass sie Mitglied des Asowschen Bataillons war.

Das Asow-Bataillon hingegen teilte mit, dass die betreffende Frau nie Mitglied der Gewerkschaft gewesen sei und dass Russland Blödsinn erzähle.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More