Er erschoss die Person, mit der er gestritten hatte, und stieß mit der Polizei zusammen! Hat sich in seiner Wohnung eingesperrt

0 27

Während man erfuhr, dass die Lage des Verletzten ausreichend war, wurden die Momente, als Fatih K. vom Balkon seiner Wohnung schrie und in die Luft schoss, in die Kamera gespiegelt.

Der Vorfall ereignete sich am Abend im Stadtteil Sultan Murat. Fatih K., so die These, habe die Person, mit der er sich gestritten habe, in der Nähe seines Hauses mit einem Gewehr erschossen. Danach kam Fatih K., der auf die Straße kam, in der sich seine Wohnung befand, sah die Polizei, schoss auf die Gruppen, die versuchten, ihn zu stören, betrat sein Haus und schloss die Tür ab. Danach brüllte Fatih K., der auf den Balkon ging, herum und schoss wahllos mit seinem Gewehr in die Luft. Nach der Benachrichtigung wurde eine große Anzahl von Polizei- und Spezialeinsatzkräften der Polizei zum Tatort entsandt. Die Teams ergriffen umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen auf und um die Straße herum. Anschließend organisierten Special Operations-Gruppen eine Operation und betraten die Residenz. Die Gruppen überredeten Fatih K., ihn in Gewahrsam zu nehmen. Es wurde bekannt, dass der mit seinem Gewehr erschossene Fatih K. im Krankenhaus behandelt wird und nicht in Lebensgefahr schwebt. Polizeigruppen untersuchen den Vorfall weiter.

Öffentliches Fernsehen

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More