Brandkatastrophe in Deutschland: 4 Menschen starben

0 39

In der Stellungnahme der Thüringer Polizei wurde vermerkt, dass bei dem gestern aus noch nicht feststellbaren Gründen ausgebrochenen Brand zwei Menschen ums Leben gekommen seien und dass bei der heute durchgeführten Untersuchung auf dem Dach des Gebäudes zwei Leichen gefunden worden seien.

In der Erklärung hieß es, dass eine 53-jährige Person aus dem Fenster gesprungen sei, um inmitten von Menschen, die ums Leben gekommen seien, den Flammen zu entkommen, und dass 21 Menschen, darunter Kinder, verletzt worden seien.

In der Erklärung hieß es, die Polizei ermittle wegen des Verdachts der Brandstiftung.

Thüringens Innenminister Georg Meier sagte, ein 35-jähriger Mann sei wegen des Verdachts der Brandstiftung festgenommen worden.

Meier äußerte sich zutiefst erschüttert über diese Brandkatastrophe und erklärte, die betreffende Person habe sich der Polizei gestellt.

In den Nachrichten der deutschen Presse wurde erwähnt, dass das ausgebrochene Gebäude unbrauchbar wurde und der Schaden etwa 2 Millionen Euro betrug.

Nachrichten7

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More