Bewaffnete Schlägerei in Diyarbakır: 1 Toter, 1 Verletzter

0 474

Der Vorfall ereignete sich gegen 23.00 Uhr auf dem Euphrat Boulevard im Distrikt Kayapınar. Der wegen der Schuldenproblematik in der Mitte der beiden Cluster ausgebrochene Streit, so die These, weitete sich bald zu einer bewaffneten Schlägerei aus. Während der Schlägerei wurden 2 Personen, deren Namen nicht in Erfahrung gebracht werden konnten, durch Kugeln verletzt, die ihre Körper trafen. Nach Benachrichtigung wurden medizinische und polizeiliche Gruppen zum Tatort entsandt.

Nach dem ersten Einsatz wurden die Verletzten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Einer der Verletzten, der sich in ernstem Zustand befand, kam trotz der Interventionen ums Leben. Während die Behandlung der anderen Verletzten andauert, begann die Polizei mit der Arbeit, um die anderen an dem Vorfall beteiligten Verdächtigen zu fassen.

Öffentliches Fernsehen

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More