Beşiktaş ist der neue Anführer der Obersten Liga

0 34

Gastgeber von DG Sivasspor in der 4. Woche der Spor Toto Üstün League, Beşiktaş, das die erste Halbzeit mit 3:0 Vorsprung beendete, verließ das Spiel mit einem 3:1-Sieg und flog an die Spitze. Mit 3 Siegen und 1 Unentschieden in den verbleibenden 4 Spielen steigerten sie ihre Punktzahl auf 10, die schwarz-weiße Mannschaft holte Gaziantep FK in Punkten, überholte ihren Gegner mit einem durchschnittlichen Unterschied und übernahm die Führung. In der 12. Spielminute gingen die Schwarz-Weißen mit Muleka in Führung, die Schwarz-Weißen erhöhten mit Weghorst auf 29. Am Ende der ersten Halbzeit betrat Muleka erneut die Bühne. Der Fußballspieler aus dem Demokratischen Kongo, der den Ball in der 42. Minute mit der Schulter in die von Masuaku benutzte Ecke schlug, war der Name, der die Differenz auf 3 erhöhte. Während die zweite Halbzeit mit gegenseitigen Angriffen verlief, schickte Dia Saba in der 86. Minute den Ball mit einem sehr harten Schuss aus der Distanz in die Netze, doch dieses Tor reichte Sivasspor nicht. Nach dem Spiel erlebten die Tribünen von Beşiktaş große Begeisterung und feierten den Sieg, indem sie die Spieler auf die Tribüne riefen und sagten: „Der Anführer ist hier“.

Probieren Sie die Börse mit 100.000 TL virtuellem Geld aus, entdecken Sie die Börsenprozesse mit einem Testkonto ohne Risiko!

Offiziere

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More