Altais Marco Paixao feiert nach 169 Tagen ein Tor

0 96

Altays 37-jähriger Stürmer Marco Paixao ist in seiner fünften Amtszeit mit einem schwarz-weißen Trikot.

Der portugiesische Fußballspieler, der in den ersten drei Spielzeiten bester Torschütze in der 1. Liga von Spor Toto war, war mit 82 erzielten Toren auch der erfolgreichste ausländische Spieler in der Geschichte des Altai.

Der erfahrene Stürmer, der in der letzten Saison in der Superior League nicht viel Glück finden konnte, beendete die Periode mit insgesamt 5 Toren, davon 2 in der Magnificent League und 3 im türkischen Pokal, und aufgrund finanzieller Konflikte mit In der Verwaltung von Özgür Ekmekçioğlu trennte er sich vom schwarz-weißen Verein.

erzielte nach 169 Tagen ein Tor

Die Verwaltung, angeführt von der neu ernannten Ayhan Dündar, einigte sich letzte Saison aufgrund der Transfersperre mit den Spielern der Mannschaft, und Paixao wurde erneut überzeugt und in die Mannschaft aufgenommen.

Der Portugiese, der sich in den Herzen der Altay-Fans einen Thron eroberte, trat beim Auswärtsspiel gegen Pendikspor in dieser Saison von der Bank ins Spiel ein und trug erneut das schwarz-weiße Trikot. Paixao startete das Keçiörengücü-Match, spielte gestern in İzmir und verlor mit 1:3, ebenfalls unter den ersten 11. Während Altay mit 0:2 zurücklag, schickte der erfahrene Torschütze, der in der 80. Spielminute beim Eckball den Ball vor dem Tor berührte, den Ball an die Netze und freute sich über ein Tor im schwarz-weißen Trikot 169 Tage nach der Mitte.

Paixao erzielte zuletzt ein Tor im Spiel Yeni Malatyaspor, das in der 29. Woche des letzten Drittels (12. März 2022) ausgetragen wurde.

Altay begann die Amtszeit als „Albtraum“

Altay, der im vergangenen Jahr mit finanziellen Problemen und einer einmaligen Transfersperre zu kämpfen hatte, begann die Zeit damit, im vergangenen Jahr die erfahrenen Spieler seines Teams zu überzeugen und junge Fußballer aufzunehmen, die in seiner Infrastruktur aufgewachsen waren.

Mit der Aufnahme erfahrener Fußballer in die Mannschaft gaben die Schwarz-Weißen, die es voraussichtlich schwer haben würden, ihre Hoffnungen auf. Allerdings konnte der Izmir-Vertreter seine Fans mit dem Prestige der ersten drei gespielten Wochen nicht erfreuen.

„Seien Sie geduldig“-Aufruf an die Fans

Altay, das in der ersten Woche gegen Samsunspor mit 0:2 verlor, konnte nicht verhindern, dass Pendikspor, dem er in der zweiten Woche auswärts gegenüberstand, mit einem Tor in letzter Sekunde besiegt wurde. Das schwarz-weiße Team verlor letzte Nacht in Izmir mit 1:3 gegen Keçiörengücü.

Der schlechte Fußball im Altai, der während des Spiels nicht organisiert werden konnte, zog die Reflexion der Fans auf sich.

Einige Fans forderten den Technischen Manager Sinan Kaloğlu, der seine Gruppe diese Woche aufgrund einer roten Karte im Spiel gegen Pendikspor allein gelassen hatte, zum Rücktritt auf.

Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel erklärte Sefer Yılmaz, technischer Leiter von Altay, dass es noch 1-2 Wochen dauern würde, bis die neuen Spieler ihre Form steigern würden, und forderte die Fans auf, geduldig zu sein.

Altay-Fans reagierten auf den zurückhaltenden und bösen Fußball, der in den Kommentaren auf den Social-Media-Konten des Vereins geschrieben wurde.

Freiheit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More